Bild Dresden Nr. 1 Bild Dresden Nr. 2 Bild Dresden Nr. 3 Bild Dresden Nr. 4 Bild Dresden Nr. 5 Bild Dresden Nr. 6

Dresden, Kunst- und Kulturmetropole in Sachsen, hat neben zahlreichen Beispielen herausragender historischer Bauten, wie Semperoper, Zwinger oder der wiederhergestellten Frauenkirche auch eine Fortführung in der Moderne zu bieten, die den weiteren Aufbruch in die Zukunft symbolisiert. Beispiele hierfür sind u. a. der Ufa-Kristallpalast oder auch der Sächsische Landtag. Das „junge“ Dresden trifft sich abends in den Kneipen, Clubs und Discos der äußeren Neustadt. Die herausragenden Ausflugsmöglichkeiten ins reizvolle Umland, wie z. B. in die Sächsische Schweiz, runden eine unvergessliche Reise nach Dresden ab.

 

Leistungsbeispiel Studienfahrt Dresden:

 

  • Bahnfahrt nach Dresden im günstigsten Gruppentarif der Deutschen Bahn
  • Platzreservierung sowie Buchungsgebühr der Deutschen Bahn 
  • alternativ: Flug ab vielen Flughäfen in Deutschland. Details auf Anfrage
  • 4 Übernachtungen in der von Ihnen gewünschten Unterkunftskategorie, Lage und Komfort wie im Unterkunftsbeispiel angegeben
  • Frühstück
  • Organisation des kompletten juristischen Fachprogramms (exkl. mögliche Fahrt-, Führungs- und Eintrittskosten)
  • Detaillierter Wochenplan mit allen Terminen, Anfahrtsbeschreibungen und Ansprechpartnern vor Ort
  • Insolvenzversicherung zur Absicherung Ihres Reisepreises

 

Unterkunftskategorie Studienfahrt Dresden:

 

B1: Die moderne City-Herberge Dresden befindet sich im Zentrum von Dresden. Viele Sehenswürdigkeiten sind bequem zu Fuß zu erreichen. Die Herberge bietet Einzel-, Doppel- oder Dreibettzimmer, teils mit Bad/Dusche und WC, teils mit Etagendusche/WC. Handtücher und Bettwäsche werden gestellt. In einer gemütlichen TV-Lounge und dem Restaurant können Sie abends entspannen. Das reichhaltige Frühstück besteht aus einem Buffet.

 

Reisepreis Studienfahrt, inkl. unserer Leistungen ab: 129,- €

 

B2: Das neu eröffnete Hostel Dresden befindet sich in der Nähe des Dresdner Hauptbahnhofes und des zentralen Omnibusbahnhofes. Das Hostel ist ein idealer Ausgangspunkt für Unternehmungen und Erkundungen im gesamten Stadtbereich und in der Umgebung Dresdens. Die Semperoper, die Frauenkirche und der Zwinger sind ca. zwei Kilometer vom Hostel entfernt. Die modern eingerichteten hellen Mehrbettzimmer sind mit Dusche und WC sowie TV ausgestattet. Das Hostel bietet eine 24h-Rezeption, Kabel TV, Billard, Nichtraucherzimmer, einen kostenlosen Haussafe, Internetzugang/WLAN, Fahrradverleih, Gepäckraum, Kicker und die kostenlose Nutzung der Guide & Teacher Lounge exklusiv für die Begleiter. Im Sommer steht auch ein Biergarten zur Verfügung. 

Reisepreis Studienfahrt, inkl. unserer Leistungen ab: 149,- €

 

C1:  Das 4-Sterne Hotel**** liegt im Stadtteil Neustadt, nur wenige Minuten mit der Straßenbahn vom historischen Stadtzentrum mit all seinen Sehenswürdigkeiten wie Frauenkirche, Zwinger und Semperoper entfernt. Das 4-Sterne-Hotel verfügt über 269 Zimmer, 24-Stunden-Rezeption mit schnellem Ein-/Auschecken, Hotelsafe, Gepäckzimmer, Garten, Terrasse, Restaurant, Bar und Aufzug. Besondere Serviceleistungen (teilweise gegen Gebühr): Frühstück im Zimmer, Frühaufsteher-Frühstück, Zimmerservice, Bügel- und Wäscheservice, chemische Reinigung, Schuhputzservice, Tour Desk mit Ticketservice, Fahrradverleih. Die Zimmer sind 22 m² groß und bieten modernes und stilvolles Dekor. Sie sind ausgestattet mit einem hellen und großzügigen Bad (Wanne oder Dusche), Toilette, Telefon, Flat Screen mit Kabel-TV, Sat-TV und Pay per View, Minibar und Schreibtisch. Behindertengerechte Zimmer und Nichtraucherzimmer auf Anfrage. Nutzen Sie Sauna, Fitnesscenter, Solarium, Spa & Wellness Center und die Massagemöglichkeiten im Haus (Gebühr).  WLAN ist im Hotelzimmer gegen Gebühr nutzbar.

Reisepreis Studienfahrt, inkl. unserer Leistungen ab: 199,- €

 

Info-Anfrage

 

Anregungen für das juristische Fachprogramm:

 

  •  Teilnahme an einer Gerichtsverhandlung am Land– oder Amtsgericht Dresden.
  •  Besuch der Rechtsabteilung eines international agierenden Großunternehmens, z. B. bei VW in Dresden
  •  Besuch der Jurafakultät der TU-Dresden. Gespräch mit einem Mitarbeiter z. b. über die Juraausbildung in Sachsen.
  •  Besuch des Pathologischen Instituts der Technischen Universität Dresden.
  •  Besuch des Justizministeriums in Dresden. Führung durch das Gebäude. Gespräch mit einem Mitarbeiter. Themenschweröunkt nach Vereinbarung.
  •  Besuch des Militärhistorischen Museums in Dresden. Führung durch die ständige Ausstellung mit dem Schwerpunkt: „Recht und Militär“.
  •  Besuch einer Anwaltskanzlei. Gespräch mit einem Mitarbeiter über   aktuelle Arbeitsschwerpunkte der Kanzlei.
  • Besuch bei einem Medienunternehmen. Z. B. bei der Sächsischen Zeitung Dresden. Gespräch mit einem Mitarbeiter z. B. über das Presserecht.
  • Besuch beim Sächsischen Verfassungsgerichtshof. Fühurng durch das Gebäude. Gespräch mit einem Mitarbeiter. Themenschwerpunkt nach Vereinbarung.
  •  Besuch der Justizvollzugsanstalt in Dresden. Gespräch mit einem Mitarbeiter z. B. über die Organisation des Justizvollzugs in Dresden.
  •  Themenstadtführung: Dresdner Rechtsgeschichte. Im Rahmen der Stadtführung werden bedeutende Orte der Dresdner Rechtsgeschichte besucht. Die Führung bietet anschauliche Infromationen mit juristischem Schwerpunkt.

 

Info-Anfrage