Bild Florenz Nr. 1 Bild Florenz Nr. 2

Eingebettet in die sanft hügelige Landschaft der Toskana spiegeln die Bauwerke von Florenz die ästhetischen Idealvorstellungen der Renaissance wider. Ob der weltberühmte Dom Santa Maria del Fiore, die Uffizien mit ihren unzähligen Kunstschätzen oder der Palazzo Vecchio, überall hält der Besucher staunend inne und erfreut sich an den Kostbarkeiten der vergangenen Jahrhunderte, die in Florenz allgegenwärtig sind.

 

Leistungsbeispiel Studienfahrt Florenz:

 

  • Flug von vielen Flughäfen in Deutschland nach Florenz oder Pisa, inkl. aller Sicherheitsgebühren und Steuern
  • 4 Übernachtungen in der von Ihnen gewünschten Unterkunftskategorie, Lage und Komfort wie unten angegeben
  • Frühstück
  • Organisation des kompletten zur Genehmigung des Sonderurlaubes notwendigen juristischen Fachprogramms
  • Detaillierter Wochenplan mit allen Terminen, Anfahrtsbeschreibungen und Ansprechpartnern vor Ort 
  • Auf Wunsch: Juristisches Informationsmaterial zu den einzelnen Fachprogrammpunkten zur Erstellung von Protokollen
  • Insolvenzversicherung

 

Unterkunftskategorie Studienfahrt Florenz:

 

A1: Das Hostel ist in einem ehemaligen Kloster aus dem 19. Jahrhundert untergebracht und wurde kürzlich saniert. Das Haus bietet 32 Zimmer mit eigenem Bad, 10 mit Dusche und 19 mit Bad auf der Etage. Insgesamt stehen 160 Betten in Einzel-, Doppel– und Mehrbettzimmern zur Verfügung. Das Hostel befindet sich im Viertel „Campo di Marte“ neben der Kirche der „7 Santi“ (7 Heiligen) und nicht weit vom Stadion „Artemio Franchi“ und dem Sportpalast „Mandela Forum“ entfernt. Vor dem Hostel befindet sich eine Bushaltestelle für die Buslinien 17, 20 und 10, die Sie in 10 Minuten zum Hauptbahnhof „Santa Maria Novella“ und in das Stadtzentrum bringen. Das Hostel befindet sich nur wenige Schritte von Bahnhof „Campo di Marte“ entfernt. Von dort aus können Sie mit dem Zug Ausflüge nach Siena, Pisa, San Gimignano oder Grosseto unternehmen.

Reisepreis, inkl. aller Leistungen ab: 179,- €

 

A2:   Das komfortable Hostel Florenz befindet sich direkt im historischen Zentrum und gilt derzeit als beliebtestes Hostel der Stadt. Es bietet lichtdurchflutete und offene Räume, in denen 4,5,6,7 oder 8 Personen schlafen können. Alle Betten haben eine private Leselampe, weiße Bettwäsche, gemütliche Decken und Kissen und außerdem hat jedes Bett einen eigenen Stauraum, der abgesperrt werden kann. Flachbildschirmfernseher, Bad mit Dusche und Klimaanlage sind ebenfalls vorhanden. Für Begleiter stehen Einzel– und Doppelzimmer mit eigenem Bad/WC zur Verfügung. Das Hostel bietet eine 24-h-Rezeption, Gepäckaufbewahrung, Waschmaschine, Internet/WiFi, Bar & Restaurant, ein Hallenbad (April-Oktober), Sonnenliegen, ein Türkisches Dampfbad. Es gibt auch die Möglichkeit, ein ganzes Stockwerk zur exklusiven Nutzung der Gruppe zu reservieren. 

Reisepreis, inkl. aller Leistungen ab: 189,- €

 

B1:  Die 2– oder 3-Sterne-Hotels befinden sich im Zentrum von Florenz, wie z. B.das familiäre Hotel Genesio**. Dieses familiär geführte Haus befindet sich im Zentrum der Stadt, in der Nähe der Medici Kapellen. Viele Sehenswürdigkeiten sind von hier aus bequem zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Das moderne und gemütliche Hotel verfügt über Zimmer mit eigenem Bad/WC. Für Begleiter stehen Einzel- oder Doppelzimmer zur Verfügung. Halbpension ab 10,00 EUR/Person im Restaurant. 

Reisepreis, inkl. aller Leistungen ab: 219,- €

 

C1: Das familiäre 3-Sterne-Hotel*** befindet sich im historischen Stadtzentrum, in der Via Strazzi. Viele Sehenswürdigkeiten sind von hier aus bequem zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Alle komfortablen Zimmer sind mit eigenem Bad/WC, TV, Radio und Telefon ausgestattet. Das Hotel verfügt über eine Bar und ein Restaurant.

Reisepreis, inkl. aller Leistungen ab: 239,- €

 

Info-Anfrage

 

Anregungen für das juristische Fachprogramm:

  • Besuch des Deutschen Honorarkonsulats in Florenz
  • Besuch beim "Centro di Documentazione Europea", Gespräch mit einem Vertreter der Organisation über die Arbeitsschwerpunkte
  • Besuch einer in Florenz ansässigen Anwaltskanzlei, Gespräch mit einem Mitarbeiter über die Arbeitsschwerpunkte der Kanzlei
  • Besuch der "FederazioneIitaliana del Club Unesco"
  • Besuch der Rechtsabteilung einer international tätigen Großbank
  • Besuch bei der "Camera di Commercio" (ital. Handelskammer) in Florenz. Gespräch mit einem Mitarbeiter z. B. über die hist. Rechtsgrundlagen des florentinischen
  • Besuch der "Comune di Firenze", Führung durch das Gebäude, auf Wunsch: Gespräch mit einem Mitarbeiter über die rechtlichen Grundlagen der Stadtentwicklung

 

Info-Anfrage