Bild Zagreb Nr. 1

Willkommen in der EU! Seit dem 1. Juli 2013 ist Kroatien das jüngste Mitglied der EU. Zagreb ist mit knapp einer Million Einwohnern Kroatiens Hauptstadt und zugleich die größte Stadt des Landes. Über viele Jahrhunderte hinweg hat sie sich zu einem reichen kulturellen, wissenschaftlichen als auch zum starken kaufmännischen Zentrum entwickelt. Die alte mitteleuropäische Stadt bietet seinen Gästen das nostalgische Flair einer Habsburger-Metropole und die Dynamik eines jungen, aufstrebenden Wirtschaftszentrums.

 

Leistungsbeispiel:

 

  • Flug von vielen Flughäfen in Deutschland nach Zagreb
  • 4 Übernachtungen in der von Ihnen gewünschten Unterkunftskategorie, Lage und Komfort wie im Unterkunftsbeispiel angegeben
  • Frühstück
  • Organisation des kompletten juristischen Fachprogramms nach Ihren Wünschen
  • moveo-Servicepaket: Detaillierter Wochenplan mit allen Terminen, Anfahrtsbeschreibungen und Ansprechpartnern vor Ort
  • Insolvenzversicherung

 

Unterkunftskategorie:

B1: Das modern ausgestattete Hostel liegt im Herzen von Zagreb, von hier aus sind es nur ca. 10 Gehminuten zum Hauptplatz der Stadt, dem Ban-Jelacic-Platz. Viele Sehenswürdigkeiten sind von hier aus bequem zu Fuß oder per Straßenbahn zu erreichen. Die Unterkunft bietet 13 Mehrbettzimmer (von 2 bis 12 Betten) die alle über Bad/Du.-WC verfügen. Im Haus gibt es eine Bar und einen Frühstücksraum, einen Waschraum mit Waschmaschine und Trockner sowie kostenfreies Internet* (ohne Gewähr).

Reisepreis, inkl. aller o. a. Leistungen ab: 189,00 EUR

 

B2: Das neu eröffnete und bereits sehr beliebte Hostel  befindet sich in idealer Lage, nur 300m vom Hauptbahnhof und 700 m vom Busbahnhof entfernt. Viele Sehenswürdigkeiten sind sich in fußläufiger Nähe. Die liebevoll gestaltet Herberge bietet Platz für bis zu 40 Personen. Alle modern eingerichteten Zimmer des Hostels verfügen über Bad/Du.-WC. Jedes Bett hat eine eigene Steckdose sowie eine Leselampe. In einigen Räumen steht auch eine Klimaanlage zur Verfügung. Das Hostel bietet des weiteren einen Waschraum sowie kostenfreies Internet* (ohne Gewähr).

Reisepreis, inkl. aller o. a. Leistungen ab: 199,00 EUR

 

C1: Die familiäre 3-Sterne Hotel***  befindet sich in zentraler Lage Zagrebs, viele Sehenswürdigkeiten sind von hier aus sehr bequem zu erreichen. Alle modern und komfortabel eingerichteten Zimmer des Hotels verfügen über Bad/Du.-WC und TV. Im Hotel befindet sich ein Restaurant, das landestypische Spezialitäten bietet. 

Reisepreis, inkl. aller o. a. Leistungen ab: 239,00 EUR

 

Info-Anfrage

 

Anregungen für das Fachprogramms:  

 

  • Besuch der Industrie- und Handelskammer in Zagreb, Gespräch mit einem Mitarbeiter z. B. über handelsrechtliche Rahmenbedingugen. 
  • Besuch des Justizministerium Kroatiens. Gespräch mit einem Vertreter z. B. über aktuelle Projekte.
  • Besuch des Verfassungsgerichts in Zagreb. Führung durch das Gebäude, Gespräch mit einem Mitarbeiter. 
  •  Besuch des Goethe-Instituts in Zagreb. Gespräch mit einem Vertreter des Institutes über die Arbeitsschwerpunkte in Kroatien. 
  • Besuch der Börse in Zagreb. Besichtigung des Gebäudes, anschließend Gespräch mit einem Mitarbeiter z.B. über die rechtlichen Grundlagen des Aktienhandels in Kroatien.
  •  Besuch der Anwaltskammer in Zagreb oder einer international tätigen Anwaltskanzlei. Gespräch mit einem Anwalt z.B. über aktuelle Arbeitsschwerpunkte.
  •  Besuch der Juristischen Fakultät der Universität Zagreb. Gespräch mit Studenten und Dozenten z. B. über das Jurastudium in Kroatien.
  •  Besuch bei einem Medienunternehmen (Zeitung, Rundfunk, TV-Sender), Gespräch in der Redaktion z. B. über das kroatische Presserecht.
  •  Besuch der Deutschen Botschaft, Gespräch mit einem Vertreter der Konsularabteilung z. B. über: „Juristen im diplomatischen Dienst“.
  • Besuch des Kroatischen Parlaments. Führung durch das Gebäude, auf Wunsch und nach Möglichkeit: Gespräch mit einem Abgeordneten.
  •  Besuch der Rechtsabteilung eines international tätigen Großunternehmens z.B. Siemens, Mercedes Benz oder Microsoft oder einer Großbank z.B. die kroatische Nationalbank.   

 

Info-Anfrage