Bild Porto Nr. 1 Bild Porto Nr. 2 Bild Porto Nr. 3 Bild Porto Nr. 4

Incentive-Reise Porto

Vor der Mündung des Douro in den Atlantischen Ozean liegt das malerische Porto - Portugals zweitgrößte Stadt. Die Stadt ist weltweit als Heimat des Portweins bekannt. Auf der nördlichen Seite des Flusses tummeln sich die Portweinkeller, die Sie bei einem Besuch unbedingt besuchen sollten. Im historischen Stadtzentrum, das seit 1996 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, liegen u.a. die wunderschöne Buchhandlung Livraria Lello & Irmao, die in den letzten Jahren durch J.K. Rowling an enormer Bekanntheit gewonnen hat, der Bahnhof mit seinen Azulejo-Kacheln, und die Altstadtgassen mit Cafés, Kunsthändlern und Geschäften. Porto bietet ein umfangreiches Programm für Ihre Incentivereise, bei dem Sie die portugiesische Kultur näher kennen lernen: Erkunden Sie den Stadtkern bei einer kulinarischen Tour, mieten Sie mit Ihrem gesamten Team Tuktuks an und verbringen Sie ein paar Stunden am Strand, oder unternehmen Sie eine entspannte Bootsfahrt auf dem Douro.

 

Leistungsbeispiel Porto:

  • Flug von vielen Flughäfen in Deutschland, inkl. aller Gebühren und Steuern
  • inkl. aller Transfers
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück, in der von Ihnen gewünschten Unterkunftskategorie, Lage und Komfort wie unten angegeben
  • 2x Abendessen
  • Unterbringung in Einzel- oder Doppelzimmern
  • Auf Wunsch: Nutzung des Tagungsraumes
  • Organisation des kompletten Wochenprogramms nach Ihren Wünschen
  • moveo-Servicepaket: Detaillierter Wochenplan mit allen Terminen, Anfahrtsbeschreibungen und Ansprechpartnern vor Ort
  • Insolvenzversicherung zur Absicherung ihres Reisepreises

 

Vorschlag für Ihr Wochenprogram:

1. Tag: Willkommen in Porto!

Vormittags kommen Sie am Flughafen Portos an. Es erfolgt der Transfer zum Hotel.

Nachdem Sie sich in Ruhe in Ihren Zimmern eingerichtet haben, werden Sie am Hotel von elektrischen Tuktuks abgeholt, die für bis zu 5 Personen ausgelegt sind. Während einer geführten Tour erkunden Sie Porto und seine Umgebung. Die Tour führt Sie vom Wahrzeichen der Stadt, dem Torre dos Clérgios über die Alfândega, an der Mündung des Douro in den Atlantischen Ozean vorbei, bis hin zu den Stränden in Matosinhos. An den verschiedenen Sehenswürdigkeiten kann zwischendurch ein Halt eingesetzt werden, z.B. um das Museum der Carro Électrico do STCP zu besuchen. Nach einem Mittagssnack am Strand begeben Sie sich auf die Rückfahrt in die Innenstadt.

Ihre Endstation ist der Torre dos Clérigos, den Sie nun besteigen werden. Der zu der Barockkirche Igreja dos Clérigos gehörende Turm wurde 1755-1763 errichtet und bietet eine weite Rundsicht über die Stadt und das Douro-Tal bis zur Atlantikküste.

Am Abend überqueren Sie die Brücke über den Douro und machen einen Spaziergang zu Ihrem Restaurant, z.B. zum Restaurant Vinum. In diesem idyllisch gelegenen Restaurant genießen Sie Ihr gemeinsames Abendessen mit Blick über Porto und den Fluss.

2. Tag: Traditionelles Porto

Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet gestärkt haben, fahren Sie mit der historischen Straßenbahn, der Eléctrico, zum Hauptbahnhof São Bento in Porto. Der Bahnhof ist mit vielen typischen blau-weißen Fliesen ausgestattet, die auch Azulejo-Bilder genannt werden. Im Anschluss besuchen Sie einen zweistündigen Fliesen-Mal-Workshop, in dem Sie Ihre eigenen Azulejos kreieren können. Diese können Sie später als Souvenir mit nach Hause nehmen.

Mittags begeben Sie sich auf eine 3,5 stündige, kulinarische Tour durch das historische Zentrum. Dabei bekommen Sie einen Einblick in eine Seite von Porto, die Sie bisher nicht kennen gelernt haben – bei den Verkostungen von Portos Spezialitäten zeigt Ihnen Ihr Guide das ‚wahre‘ Porto, abseits von touristischen Orten.

Für den Abend steht ein traditioneller Fado-Abend auf dem Programm, zum Beispiel in den Caves Cálem, den Sie mit einem Abendessen und einem Glas Wein verbinden können. Fado ist der portugiesische Musikstil schlechthin und gehört seit 2011 zur Liste des immateriellen Weltkulturerbes der UNESCO. Er erzählt die Geschichte der See, des Volkes und der Nostalgie Portugals. Am Abend fahren Sie mit der Eléctrico wieder zu Ihrem Hotel.

3. Tag: Abreise

Heute, nach dem Frühstück, machen Sie sich auf den Weg zur Anlegestelle, an der Ihre Bootsfahrt auf dem Douro startet. Während der entspannten Fahrt sehen Sie die prächtigen Brücken von Porto aus nächster Nähe. Machen Sie einen Abstecher nach Vila Nova de Gaia, dem Zentrum der Portweinproduktion. Hier nehmen Sie an einer Führung mit Verkostung in einem Portweinkeller teil.

Am Mittag werden Sie an der Anlegestelle von Ihrem Bus abgeholt, der Sie zum Flughafen bringt. Dort erfolgt die Rückreise nach Deutschland.

 

 

Unterkunftskategorie:

C1: Das komfortael ausgestattet Hotel*** liegt im Zentrum Portos inmitten historischer Sehenswürdigkeiten. Die 35 liebevoll dekorierten Zimmer sind alle mit Dusche/WC, sowie Klimaanlage, SAT-TV, Telefon, Radio und einem Safe ausgestattet. Aufenthaltsräume, eine Bar, ein Restaurant und mehrere Konferenzräume befinden sich ebenfalls im Hotel. Die Rezeption ist rund um die Uhr für Sie da.

Reisepreis, inkl. aller Leistungen ab: 269,- €

D1: Das elegante 4-Sterne Hotel liegt direkt am Fluss Douro in Porto. Die Zimmer sind klimatisiert und schallisoliert und verfügen über einen Flachbild-TV und ein eigenes Bad mit Dusche und Haartrockner. Jeden Morgen wird ein Frühstücksbuffet im Speisesaal serviert. Abends lädt die Bar zum Verweilen ein. Zum Hotel gehört außerdem eine Terrasse, die direkt am Fluss liegt, und einen wunderbaren Blick auf die bekannte Brücke von Porto bietet. WLAN nutzen Sie in allen Bereichen kostenfrei. 

Reisepreis, inkl. aller Leistungen ab: 339,- €

 

 Info-Anfrage

 

Anregungen für Ihre Incentive-Reise:

  • Stadtführung durch die Innenstadt Portos (zu Fuß, mit dem Fahrrad oder per Bus)
  • Kulinarische Tour durch die Altstadt
  • Ausflug in die Umgebung Portos in E-Tuktuks
  • Besichtigung eines Portweinkellers mit Verkostung
  • Aussichtspunkt Torre dos Clérgios
  • Kanu oder Kajaktour auf dem Douro
  • Bootsfahrt auf dem Douro
  • Besuch eines Fado-Abends in den Caves Cálem
  • Fliesenworkshop Azulejos
  • Abendessen mit Blick über die Stadt