Klassenfahrt Sylt

Sylt ist mehr als eine Insel, Sylt ist ein Erlebnis. Die viertgrößte deutsche Insel hoch oben im Norden bietet einfach alles: 40 km langer feiner Sandstrand, eine abwechslungsreiche Dünenlandschaft, eine vielfältige Flora und Fauna, eindrucksvolle Naturereignisse wie das Rote Kliff bei Kampen oder der stark durch die Nordsee gefährdete Ellenbogen bei List, der so charakteristisch für Sylt ist. Ob die Inselmetropole Westerland, das exklusive Kampen oder kleine verträumte Friesendörfer, auf Sylt findet jeder das Richtige für sich. Genießen Sie die gesunde Nordseeluft, lassen Sie Ihre Seele bei einer Wanderung am Strand baumeln oder betätigen Sie sich bei einer der zahlreichen Sport- und Freizeitaktivitäten. Natürlich hat Sylt neben der vielen Natur auch ein reichhaltiges Kulturprogramm zu bieten. Packen Sie Ihren Koffer: Sylt hat immer Saison!

Leistungsbeispiel Klassenfahrt Sylt:

  • Busfahrt in einem komfortablen Fernreisebus inkl. 500 Freikilometer für Exkursionen vor Ort
  • Alternativ: Bahnfahrt im günstigsten Gruppentarif der Deutschen Bahn
  • 4 Übernachtungen in der von Ihnen gewünschten Unterkunftskategorie, Lage und Komfort wie im Unterkunftsbeispiel angegeben
  • Einzel- oder Doppelzimmer für die Gruppenleitung
  • Auf Wunsch: Freiplätze für die Gruppenleitung
  • Vollpension
  • Organisation des kompletten Wochenprogramms nach Ihren Wünschen
  • Reiserücktrittsversicherung: Ohne Selbstbehalt, auch bei Nichtversetzung, Schulwechsel und Lehrerausfall
  • moveo-Servicepaket: Detaillierter Wochenplan mit allen Terminen, Anfahrtsbeschreibungen und Ansprechpartnern vor Ort
  • Insolvenzversicherung zur Absicherung Ihres Reisepreises

 

Unterkunftskategorie für Klassenfahrt Sylt:

A1: Die Jugendherberge befindet sich im Norden der Insel inmitten einer naturgeschützten Dünenlandschaft am Königshafen, 2 km nordwestlich von List. Die Herberge hat insgesamt 336 Betten in 4- bis 8-Bettzimmern auf drei Häuser verteilt. Für die Betreuer gibt es Einzel- und Doppelzimmer mit Waschbecken und separater Sanitäranlage. Das Haus hat acht Tagungsräume, einen Tischtennisraum und eine Disco. Es steht ein Fernseher, Billardtisch, Kicker, Tischtennisplatte, Fußballplatz, großes Klettergerüst, Streetball, und Volleyball zur Freizeitgestaltung zur Verfügung. Highlight der Jugendherberge ist der eigene Strandabschnitt, den man in 15 Minuten Fußweg durch die Dünenlandschaft erreicht.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 199,- €

A2: Die Jugendbildungs- und Begegnungsstätten befinden sich in Hörnum im Süden der Insel. Durch vorhandene Seminarräume mit der nötigen didaktischen Ausstattung wie Beamer, DVD-Player und TV können aktuelle Themen direkt in der Unterkunft morgens oder abend besprochen werden. Das Haus verfügt über 27 Mehrbettzimmer mit insgesamt 148 Betten, die kleinere Unterkunft bietet 15 Zimmer mit insgesamt 72 Betten. Dusche und WC befinden sich auf der Etage. Zur Freizeitgestaltung befindet sich im Haus eine Tischtennisplatte, ein Billardtisch und Kicker. Des Weiteren stehen Spiele und Bücher zur Verfügung. Draußen kann ein Fußballplatz genutzt werden. Der DLRG-bewachter Badestrand ist schnell zu erreichen.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 209,- €

 

Sylt entdecken:

ÖPNV Kleingruppenticket für 5 Personen der Sylter Verkehrsbetriebe für alle Zonen. Mit diesem Ticket können 5 Personen einen Tag alle öffentlichen Verkehrsmittel auf Sylt benutzen von List bis Hörnum.

Als Start Ihrer Studienfahrt nach Sylt empfehlen wir Ihnen eine Inselrundfahrt. Die kleine Inselrundfahrt dauert ca. 2 Stunden und führt über Wenningstedt, Kampen, das Wanderdünengebiet und den Königshafen nach List. Nach einer kurzen Pause geht es über Braderup, Munkmarsch, Keitum und Tinnum zurück nach Westerland. Ihr Chauffeur an Bord ist ein Inselkenner und gibt Ihnen Insidertipps zum Inselleben. Die große Inselrundfahrt führt noch weiter in den Süden der Insel bis nach Rantum und Hörnum. Dort besteht die Möglichkeit einer Kurzseefahrt zur Hörnum Odde.

Auf Sylt können wir Ihnen für fast jeden Fachprogrammschwerpunkt eine maßgeschneiderte Themenführung anbieten. Einige Anregungen hierzu finden Sie in den nachfolgenden Fachprogrammschwerpunkten. Sollte Ihnen eine spezielle Fachführung fehlen, fragen Sie uns bitte, wir versuchen gern, diese für Ihre Gruppe zu realisieren.

Ganztägige Anmietung von Fahrrädern für eine Radtour. Das Fahrrad ist die schönste Möglichkeit, die Inselorte und die einzigartige Landschaft aus Heideflächen, Dünenketten, Hochkliffs, Salzwiesen und Watt zu erkunden.

Gerade bei Schulklassen beliebt ist das Syltaquarium. Seit 2004 schickt dieses Erlebnisaquarium in Westerland den Besucher auf eine Reise durch die Weltmeere. Durch gläserne Tunnel und riesige Panoramafenster zeigen sich mannigfaltige Meeresbewohner von den regionalen Fischen der Nordsee bis hin zu den exotischen Meeresbewohnern der Tropen. Für Schulgruppen bietet sich die durch einen Biologen geführte Führung an mit Blick hinter die Kulissen und Materialien für die Schüler. Dauer ca. anderthalb Stunden.

Besuch des Sylter Heimatmuseums.Das Museum in Keitum bietet einen Überblick über die Geschichte von Sylt ab ca. 1850. Es können hier Eindrücke von der Seefahrt über Trachten und Schmuck, sowie über Archäologie und Geologie der Insel gewonnen werden. Angegliedert an das Museum ist eine Sammlung des Sylter Künstlers Magnus Weidemann.

Das Altfriesische Haus vermittelt mit Originalmöbeln und Gebrauchsgegenständen einen lebendigen Eindruck der friesischen Wohnkultur. Das Haus wurde 1739 erbaut. Es ist das Einzige im ursprünglichen Inselstil erbaute Haus, dass bis heute noch erhalten ist. 1907 wurde das Haus des Sylter Chronisten C. P. Hansen von dem Sylter Heimatverein Söl´ring Foriining erworben.

Treffen mit dem Sylter Heimatverein Söl´ring Foriining. Der Verein setzt sich für den Erhalt des friesischen Kulturgutes und den Schutz der Inselküste- und Landschaft ein und ist der mitgliederstärkste Heimatverein im nordfriesischen Raum.

Der Wenningstedter Denghoog ist das am besten erhaltene Steinzeitgrab Norddeutschlands und eine 5000 Jahre alte Kultstätte. Zwölf große Tragsteine halten die Decke, die aus drei riesigen Decksteinen besteht. Der größte von Ihnen ist etwa 20 t schwer.

Besichtigung und Führung des Morsum Kliffs. Das 1800 m lange und bis zu 21 m hohe Kliff bei Morsum ist in seiner Geologie einzigartig in Europa. Hier finden sich drei Erdschichten die drei bis acht Millionen Jahre alt sind und in der Eiszeit von Gletschern überformt wurden. Das Kliff mit seiner atemberaubenden Schönheit wurde 1923 als erstes Gebiet auf Sylt unter Naturschutz gestellt. Fachkundige Führung durch das Kliff und die angrenzende Heidelandschaft.

Besuchen Sie die spannende Welt der Wissenschaft an der Wattenmeerstation des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung. Sie bekommen einen Einblick in aktuelle Forschungsbereiche der Station und in ihre Geschichte. Außerdem haben Sie die Möglichkeit einige Labore zu besichtigen und den Wissenschaftlern bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen.

Beliebt und spannend ist die Wanderung um Sylts stürmische Spitze. Versinkt Sylt wirklich?Auf dieser 2,5 Stunden Wanderung mit Führung werden Die Aspekte des Küstenschutzes an der fragilen Südspitze thematisiert.

Besuch des Erlebniszentrums Naturgewalten Sylt. 1.500 Quadratmeter groß ist die Ausstellung am Lister Hafen. Dort erfahren Besucher auf unterhaltsame und spielerische Weise viel Wissenswertes über die Themenbereiche “Kräfte der Nordsee”, “Leben mit Naturgewalten” sowie “Klima, Wetter und Forschung”. Die vielen Interaktionen der Ausstellung sind für Erwachsene und Jugendliche gut geeignet.

Besuch der neuen Nationalpark-Ausstellung „Arche Wattenmeer“ in der Schutzstation Wattenmeer in Hörnum

Natürlich darf bei einer Studienreise an die Nordsee eine Wattwanderung nicht fehlen. Dem Wattwurm auf der Spur können Sie dieses einzigartige Ökosystem mit vielen Arten erkunden und erfahren. Gummistiefel nicht vergessen. Dauer ca. 2 Stunden. Bei schlechtem Wetter kann ein Diavortrag arrangiert werden.

Bouldern in der Sylt4Fun Halle zwischen Wenningstedt und Kampen. Rund ums Jahr steht die Halle zum Klettern an der Boulderwand in verschiedenen Schwierigkeitsstufen offen. Im Außenbereich der Halle steht eine weitere Pumptrack sowie ein etwa 35 qm großer Boulderblock Freiluft-Fans zur Verfügung.

Kiten, Surfen, Wellenreiten, Standup-Paddeln. Anfänger- bis Profikurse in allen vier Wassersportarten bietet die Kiteschule Sylt, mit der wir kooperieren. Auch Material kann an der Station entliehen werden. Ein idealer Surfspot ist auch Hörnum Nord: Er ist bekannt für seine spiegelglatte Piste, ideal für Windsurf, Kitesurfer und Stand-Up-Paddling. Für Einsteiger und Fortgeschrittene bieten wir in Kooperation mit der Surfschule Südkap Surfing Kurse an. Wassersportarten sind in der Regel erst ab April buchbar. Sollte die Witterung einen früheren Saisonstart ermöglichen können wir gerne noch diese Programme anbieten.

Exkursionen in die Umgebung

Exkursion nach Helgoland. Besuchen Sie Deutschlands einzige Hochseeinsel in der Nordsee. Bei diesem Tagesausflug können Sie die 70 km vom Festland entfernte Insel besuchen. Mit dem Zug geht es von Westerland nach Niebüll, von dort aus geht die Reise weiter in einem bequemen Reisebus nach Büsum. Von dort aus legt die Funny Girl Richtung Helgoland ab. Auf Helgoland haben Sie vier Stunden Aufenthalt und somit genug Zeit die mächtigen roten Buntsandsteinfelsen zu genießen. Abends geht es wieder zurück nach Westerland, welches Sie gegen 21.30 Uhr erreichen.

Ausflug nach Dänemark. Besuchen Sie das nördliche Nachbarland und erkunden Sie Møgeltønder mit einem Stopp bei Schloß Schackenborg. Erkunden Sie hier auch das Klöppelmuseum. Danach erfolgt ein Stopp in Løgumkloster und die älteste dänische Königsstadt Ribe. In Ribe haben Sie genug Aufenthalt um die Altstadt erkunden zu können. Ein Besuch ist auch der aus dem 12. Jahhundert stammende Dom wert. Die Fahrt findet jeden Donnerstag statt.

Ausflug zu den Seehundsbänken und zum Seetierfang. Ab Hörnum oder List begeben sie sich mit den Schiffen der Adler Flotte auf Seetierfang. Unter fachkundiger Führung wird der Fang auf einem Kutter erklärt. Beobachten Sie die bedrohten Tiere wie Sie mal zu hunderten in der Sonne dösen oder aber auch scheu im Wasser schwimmen.

"Herzlich frisch und stärkend war der Wind". Der Expressionist Emil Nolde verbrachte 1930 mehrere Monate auf Sylt. Besuchen Sie seinen ehemaligen Wohnsitz in Seebüll mit der aktuellen Ausstellung "Mein Land am Meer" mit über 150 Werken des Künstlers. Überfahrt nach Klanxbüll, Weiterfahrt mit dem Bus nach Seebüll.

Besuch der Inseln Amrum, Föhr oder Hallig Hooge. Jede der drei Inseln hat ihren eigenen Charme. Ob die Perle der Nordsee Amrum mit dem breitesten Sandstrand Mitteleuropas, die grüne Insel Föhr oder die Königin der Halligen, jeder Ausflug bringt Sie der Natur ein Stück näher. Genießen Sie die gute Nordseeluft auf der Überfahrt.