Klassenfahrt Cambridge

Die bereits seit 700 Jahren bestehende Universitätsstadt Cambridge wird in Europa sehr geschätzt und genießt weltweit einen ausgezeichneten Ruf. Der Name Cambridge lässt unvermittelt an atemberaubende Bilder denken – die mit Frühlingsblumen übersäten, „Backs“ genannten, Rasenflächen der Colleges, die King’s College Chapel, das Stocherkahnfahren („Punting“) auf dem Fluss Cam und natürlich die Ruhe der historischen Collegebauten. Lassen Sie sich von der multikulturellen Atmosphäre in den Bann ziehen und gehen Sie auf Entdeckung in einer Stadt mit einer jahrhundert alten Geschichte.

Vorschlag für Ihr Wochenprogramm:

1.Tag: Willkommen in Cambridge
Ankunft in Cambridge: Nach dem Check-In und einer kurzen Erfrischung in Ihrer Unterkunft lernen Sie Cambridge bei einer Stadtführung durch das historische Zentrum kennen. Anschließend unternehmen Sie eine Cambridge Punting Tour, Studenten chauffieren Ihre Gruppe in kleinen Kanus den Fluss entlang und geben eine wissenswerte und humorvolle Einführung in die Geschichte und Kultur der Universität Cambridge.  Abschließend können Sie noch über die zahlreichen und vielfältigen Märkte Cambridges schlendern.

2. Tag: Fahrradtour
Am Vormittag besuchen Sie das Polar Museum, in dem eine beachtliche Sammlung an Artefakten zu Polar- Exkursionen und zur Wissenschaftsgeschichte bestaunt werden kann. Am Nachmittag können Sie eine Radtour unternehmen, bei der Sie die weiten, offenen Landschaften und die charakteristische Architektur Südenglands bewundern können. Die Landschaft ist flach und hat ein ausgebautes Netz an Fahrradwegen, die bei denen für alle Alters– und Interessengruppen etwas Passendes dabei ist. Abends können Sie sich bei einer nächtlichen Stadtwanderung, der Ghost Tour, gruseln und sich schaurige Geschichten zu Cambridge anhören.

3. Tag: Tagesausflug nach London
Heute unternehmen Sie eine ganztägige Exkursion nach London. Je nach Themenschwerpunkt gestalten wir das Besuchsprogramm nach Ihren Wünschen. So haben sie dort zum Beispiel die Möglichkeit einer Stadtrundfahrt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten. Während der Tour sehen Sie z. B. die Houses of Parliament, den Buckingham Palace und den Big Ben. Auf Wunsch bleibt auch Zeit für einen Besuch in einem der weltbekannten Museen, z.B. im British Museum oder in der Tate Modern Gallery.

4. Tag: Tagesausflug in die Umgebung
Heute unternehmen Sie einen Ausflug in die Umgebung, z.B. in das nahegelegene Städtchen Newmarket. Oder Sie genießen einen weiteren Tag in Cambridge und besuchen z.B. das Sedgwick Museum of Earth Sciences, das für Schulen spannende museumspädagogische Programme bietet. Anschließend können Sie die Wren Library, die Bibliothek des Trinity College, besichtigen. Der prachtvolle Bibliotheksbau aus dem 17. Jh. beherbergt über 1250 mittelalterliche Handschriften.

5. Tag: Abreise
Der Vormittag steht zur freien Verfügung und kann für einen letzten Stadtbummel, Universitätsrundgang oder Museumsbesuch genutzt werden. Nachmittags treten Sie die Rückreise nach Deutschland an.

 

Leistungsbeispiel Klassenfahrt Cambridge:

  • Busfahrt in einem komfortablen Fernreisebus inkl. 500 Freikilometer für Exkursionen vor Ort
  • Alternativ: Flug von vielen Flughäfen in Deutschland nach London und Bustransfer nach Cambridge
  • 4 Übernachtungen in der von Ihnen gewünschten Unterkunftskategorie, Lage und Komfort wie im Unterkunftsbeispiel angegeben
  • Einzelzimmer für die Gruppenleitung
  • Auf Wunsch: Freiplätze für die Gruppenleitung
  • Frühstück
  • Organisation des kompletten Wochenprogramms nach Ihren Wünschen
  • Stadtführung durch Cambridge
  • Reiserücktrittsversicherung: Ohne Selbstbehalt, auch bei Nichtversetzung, Schulwechsel und Lehrerausfall
  • moveo-Servicepaket: Detaillierter Wochenplan mit allen Terminen, Anfahrtsbeschreibungen und Ansprechpartnern vor Ort
  • Insolvenzversicherung zur Absicherung Ihres Reisepreises

 

Unterkunftskategorie:

A1: Die Unterbringung erfolgt bei einer britischen Gastfamilie im Raum Cambridge. Lernen Sie den British Way of Life im Alltag einer Familie kennen, die schon jahrelange Erfahrung als Gastgeber hat, sorgfältig ausgewählt wurde und Ihren Aufenthalt zu etwas Besonderem macht. Tagsüber ist ein Aufenthalt in den Gastfamilien jedoch nicht möglich. Im Regelfall werden 2-3 Schüler je Familie untergebracht. Bei der Verpflegung werden ein gemeinsames Frühstück und Abendessen gereicht. Zentrale Treffpunkte und Sehenswürdigkeiten in Cambridge sind in den meisten Fällen leicht zu Fuß zu erreichen und in der Nähe der Gastfamilien gelegen. Während des Aufenthaltes steht Ihnen für eventuelle Fragen ein Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 269,- €

A2: Das beliebte Hostel in Cambridge ist in einem viktorianischen Stadthaus in der Nähe des Bahnhofs untergebracht. Sie liegt sehr zentral in der Nähe des Stadtzentrums entfernt, so dass sich alle Sehenswürdigkeiten bequem zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen lassen. Die Herberge bietet insgesamt 100 Betten. Alle Zimmer haben Etagenbetten, Dusche/WC befinden sich auf dem Flur. Für die begleitenden Lehrpersonen stehen Einzel– und Doppelzimmer zur Verfügung. Die Herberge bietet eine Küche, Waschsalon, Internetzugang, Fernsehraum und Garten.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 279,- €

C1: Das moderne Hotel befindet sich südlich vom Ufer des River Cam. Das historische Zentrum kann man zu Fuß oder per Bus ideal erreichen. Das bei unseren Gästen sehr beliebte, komfortable Mittelklassehotel bietet moderne und helle Zimmer mit eigenem Bad/WC, Bettwäsche, Handtüchern, TV und Tee-/Kaffeezubereiter. Für die Begleiter stehen Einzel– und Doppelzimmer zur Verfügung, für die Gruppe Doppelzimmer mit einem Doppelbett oder Dreibettzimmer mit einem Doppelbett und einem Schlafsofa. Im Hotel befindet sich eine Bar und ein Cafe. WIFI kann vor Ort zugebucht werden. Morgens kann man sich beim All-you-can-eat breakfast stärken, es gibt eine Auswahl des englischen hot cooked breakfast, alternativ auch Toast, Müsli, Joghurt, heiße Getränke und Säfte.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 309,- €

 

Info-Anfrage

Allgemeine Anregungen für das Wochenprogramm:

Zusatzleistungen und Sehenswürdigkeiten:

  • Stadtführungen: Zu Beginn Ihrer Studienfahrt, empfehlen wir Ihrer Gruppe eine Stadtführung unter der Leitung eines erfahrenen, englisch- oder deutsch sprechenden Guides. Der Stadtspaziergang beinhaltet einen Rundgang durch die Innenstadt von Cambridge entlang einiger der berühmten College– und Universitätsgebäude, sowie die Besichtigung des Cavendish Laboratory der University of Cambridge. Ab einer Gruppengröße über 20 Personen empfiehlt sich eine Aufteilung in 2 Teilgruppen.

  • Unternehmen Sie eine City Sightseeing Tour mit einem typisch englischen Doppeldeckerbus, die die Besichtigung alle interessanten Sehenswürdigkeiten beinhaltet. Audiokommentare in deutscher Sprache.

  • Kahnfahrt auf dem Fluss Cam. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich in einem Kahn über den Fluss chauffieren. Erfahren Sie dabei historische Geschichten und Daten zu den Sehenswürdigkeiten, die auf dem Weg liegen wie z.B. The King‘s College Chapel.

  • Lernen Sie auf der Cambridge Ghost Tour anhand von Erzählungen von übernatürlichen Ereignissen und schaurigen Geschichten die etwas andere Seite der Stadt kennen. Es folgt ein Spaziergang durch die spukenden Straßen und Gebäude von Cambridge. Dauer: 75 Minuten (meist in den Abendstunden). Die Führung ist in englischer Sprache und bis max. 40 Personen durchführbar.

Geschichte:

  • Das Imperial War Museum in Duxford (ca.15km entfernt) wurde 1920 im ersten Weltkrieg gegründet. Gelegen auf einem ehemaligen Militärflugplatz bei Cambridge, gehört dies zum Londoner Imperial War Museum. Ausgestellt sind über 200 militärische Flugzeuge und Panzer. Der Flugplatz wurde bis 1969 von der RAF genutzt, 1977 erwarb ihn das Imperial war Museum. Eines der Hauptattraktionen ist die Besichtigung einer Concorde. Auf Anfrage können  vers. Workshops und Gesprächsrunden bis zu 36 Schülern zu sehr interessanten Themen wie „Der Krieg in der Luft im 1. und 2. Weltkrieg“ oder „Der kalte Krieg“ durchgeführt werden (nur in englischer Sprache). Es besteht eine Busverbindung zwischen Cambridge und dem Museum.

  • The Cambridge American Cemetery ist ein Friedhof mit über 8000 Gräbern amerikanischer US-Bürger, die während des 2. Weltkriegs für Großbritannien gedient hatten. Besuchen Sie diese beeindruckende und friedliche Gedenkstätte mit ihrer prachtvollen Kapelle und lassen Sie sich von Ansprechpartnern und Guides vor Ort Wissenswertes über die Geschichte des 2. Weltkriegs erzählen, und warum gerade die Amerikaner im Krieg gegen Großbritannien involviert waren.

  • Das 1936 gegründete Cambridge County & Folk Museum befindet sich in einem alten, aus dem 17. Jahrhundert stammenden Fachwerkhaus und liefert anhand von mittlerweile 20.000 Objekten, Bildern und Dokumenten einen Einblick in die historische Vergangenheit der Grafschaft Cambridgeshire und dessen Gesellschaft. Lernen Sie kennen, wie das Leben im 15 Jahrhundert gewesen ist und mit welchen Methoden alltägliche Dinge wie z.B. das Wäsche waschen verrichtet wurden.

Kunst / Kultur:

  • Das Fitzwilliam Museum ist Teil der Universität von Cambridge und hat seinen Ursprung in der Sammlung vom siebten Viscount Fitzwilliam. Die Ausstellung ist breit gefächert und enthält unter anderem griechische, römische und ägyptische Antiquitäten, Keramik, Waffen, mittelalterliche Münzen, Manuskripte und Möbel. Die Galerie zeigt Bilder und Zeichnungen aus dem 13. Jahrhundert bis zur heutigen Zeit.

  • Besuch des Polar Museums des Scott Polar Research Institutes. Es erwartet Sie eine einzigartige Sammlung von Artefakten, Bildern, Zeitschriften, Kleidungsstücken, Kartenmaterial und weiteren Gegenständen zur Veranschaulichung der wissenschaftlichen Polarforschung und dessen Geschichte. Finden Sie heraus, wie vergangene Entdeckungen in der Arktis und Antarktis dazu beitragen, Umweltveränderungen der heutigen Zeit zu untersuchen. Auf Anfrage können Führungen für Gruppen bis 25 Personen in individueller Absprache durchgeführt werden.

  • Besichtigung des King´s College. Es wurde von König Heinrich VI. im Jahr 1441 gegründet und war ursprünglich als College für Schüler des Eton College gedacht, welches ebenfalls von ihm gegründet wurde. In den letzten Jahrhunderten hat sich das College allmählich mehr geöffnet und gehört nun zu den fortschrittlichsten in Cambridge. Führungen auf Anfrage.

  • Das Trinity College ist mit ca. 1000 Studenten eines der größten Colleges von Cambrigde. Es wurde 1546 von Heinrich VIII gegründet. Die Gebäude stammen überwiegend aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Mehr als 30 Nobelpreisträger, mehrere Premierminister und auch Mitglieder des Königshauses haben hier studiert. Für Gruppen über 20 Personen ist eine Aufteilung in 2 Teilgruppen, sowie ein Blue Badged Guide notwendig, der separat gebucht werden muss.

Technik / Naturwissenschaften:

  • Besuch des botanischen Gartens der Universität Cambridge. Dieser wurde 1846 durch John Stevens Henslow der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Der botanische Garten beinhaltet 8000 beeindruckende und unterschiedliche Pflanzenarten aus 40 verschiedenen Regionen der Erde. Fast zu jeder Jahrszeit ist die wunderschöne Flora und Fauna einen besuch wert.

  • Das Cambridge Museum of Technology zeigt interessantes über das Industrieerbe der Stadt Cambridge und dessen bedeutsame industrielle Entwicklung von damals bis heute. Jeden Sonntag werden die alten Dampfmaschinen in Betrieb gesetzt, was eine sehr sehenswerte und interessante Angelegenheit ist.

  • Sedgwick Museum of Earth Sciences. Das Museum beherbergt eine spektakuläre Sammlung fossiler Tiere und Pflanzen aller geologischen Zeitepochen aus der ganzen Welt.

  • Besuchen Sie einen von vielen bekannten Märkten in Cambridge, die teilweise schon seit dem Mittelalter auf dem Market Square im Stadtzentrum stattfinden und von frischen Lebensmitteln, Büchern, Pflanzen bis über zur Elektronik beinahe alles angeboten wird. Besonders sehenswert ist zum Beispiel der Art & Craft Market im All Saints Garden, der jeden Samstag stattfindet. Hier wird sämtliches Kunsthandwerk wie z.B. Schmuck, Keramik, Textilien und Glasarbeiten angeboten. Diverse andere Märkte können montags bis freitags von 10:00 - 16:00 Uhr besucht werden.

Sport / Aktiv:

  • Besuch des bekannten Fußballclubs Cambridge United mit Rundgang durch das Stadion und Besichtigung der Gebäude und des Spielfelds.

  • Cambridge mit dem Fahrrad erkunden. Mieten Sie sich für Ihre Gruppe Fahrräder und erkunden Sie die Stadt und Umgebung auf eine sportliche Art und Weise.

Exkursionen / Ausflüge:

  • Ausflug zum Shepreth Wildlife Park. Dort erwartet Sie eine Vielzahl von Tieren wie z.B. Farm– und Haustiere aber auch wilde Tiere wie Tiger, Affen und Wölfe, die in Freigehegen leben.  Des Weiteren kann ein Tropenhaus besichtigt werden, in denen kleine Seidenäffchen, Schildkröten und Geckos heimisch sind.

  • Ausflug zum Flag Fen Archaeological Park in Peterborough. Entdecken Sie, wie die keltische Bevölkerung vor rund 3.500 Jahren gelebt hat und wandern sie durch eine wiederhergestellte Landschaft mit typischen Bauwerken und Bauernhöfen aus der Bronze-Zeit. Riechen Sie den Duft romanischer Kräutergärten und lassen sie sich in die Vergangenheit entführen.

  • Ausflug nach Colchester, eine der ältesten dokumentierten Städte Großbritanniens, in der so manch bedeutendes Ereignis der britischen Geschichte stattfand. Es erwarten Sie einige historische Sehenswürdigkeiten und Gebäude wie z.B. Colchester Castle, Museen sowie gemütliche Restaurants/Cafes wobei Sie diese entweder auf eigene Faust erkunden können oder anhand einer interessant gestalteten Stadtführung. Es besteht eine günstige Bahnverbindung zwischen Cambridge und Colchester.

  • Besuchen Sie die aufregende und vielfältige Weltmetropole London, eine Stadt, in der Tradition und Moderne miteinander vereint sind.  Piccadilly Circus, Trafalgar Square und der Regents Park sind nur eine kleine Auswahl davon, was London an Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Unternehmen Sie einen Stadtspaziergang durch die City of London Die Führung gibt einen umfassenden Überblick über London.
    Es besteht eine günstige Bahnverbindung zwischen Cambridge und London.

Info-Anfrage