Das Großherzogtum Luxemburg spielt im politischen Europa eine außerordentliche Rolle. Doch auch abseits der großen Politik gibt es viel zu entdecken. Spannungsreich stehen sich die historische Altstadt mit ihren prachtvollen Jugendstilbauten und die moderne, den neuen Anforderungen gerecht werdende Bürohausarchitektur gegenüber.

 

Vorschlag für Ihr Wochenprogramm:

1. Tag: Willkommen in Luxemburg!
Nach dem einchecken in der Unterkunft starten Sie zu einer Stadtführung durch die Alt– und Innenstadt Luxemburgs. Hierbei erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Entstehung und Gegenwart der Stadt.

2. Tag: Luxemburgs Geschichte und Europa
Heute besuchen Sie das sehr sehenswerte Stadtmuseum "Musée d'Histoire de la Ville". Eine Führung informiert über die Ausstellung. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen Europas. Sie besuchen das Europäische Parlament und treffen, nach Möglichkeit auf einen Abgeordneten, der über die Arbeit und die Abläufe vor Ort referiert.

3. Tag: Schengen und die Mosel
Nach dem Frühstück brechen Sie zu einem Tagesausflug nach Schengen auf. Dort besuchen Sie zunächst in Teilgruppen die interessante Ausstellung zur Europäischen Geschichte im Schengen-Museum.

Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch das pittoreske Moseltal auf der Strecke zwischen Remich und Schengen. Nach der Rückkehr nach Luxemburg gibt es erneut ein gemeinsames Abendessen in der Jugendherberge.

4. Tag: Luxemburgs Kasematten und Unterstadt
Vormittags erkunden Sie in Teilgruppen im Rahmen von Führungen die luxemburgischen Bockkasematten. Während der Führung erhalten Sie aus dem Bergfried der alten Burg einen einzigartigen Blick durch die Schießscharte auf die darunter gelegenen Stadtteile.

5.Tag: Abreise
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung bevor am Mittag die Rückreise erfolgt.

 

Leistungsbeispiel Klassenfahrt Luxemburg:

  • Busfahrt in einem komfortablen Fernreisebus inkl. 500 Freikilometer für Exkursionen vor Ort
  • 4 Übernachtungen in der von Ihnen gewünschten Unterkunftskategorie, Lage und Komfort wie unten angegeben
  • Einzel- oder Doppelzimmer für die Gruppenleitung
  • Auf Wunsch: Freiplätze für die Gruppenleitung
  • Frühstück
  • Organisation des kompletten Wochenprogramms nach Ihren Wünschen
  • Stadtführung durch Luxemburg
  • Reiserücktrittsversicherung: Ohne Selbstbehalt, auch bei Nichtversetzung, Schulwechsel und Lehrerausfall
  • moveo-Servicepaket: Detaillierter Wochenplan mit allen Terminen, Anfahrtsbeschreibungen und Ansprechpartnern vor Ort
  • Insolvenzversicherung zur Absicherung ihres Reisepreises

 

Unterkunftskategorie:

A1: Das moderne Hostel befindet sich nur 10 Gehminuten von der Place d‘Armes und nur 1,9 km vom Bahnhof entfernt und ist der ideale Ausgangspunkt für eine Stadterkundung. Die Jugendherberge bietet kostenfreies WLAN in den öffentlichen Bereichen*, ein Spielezimmer für gemeinsame Abende und eine Cafeteria mit Terrasse. Die Mehrbettzimmer verfügen alle über einen kleinen Tisch und Stühle und ein Gemeinschaftsbad. Das Restaurant bietet Ihnen luxemburgische Spezialitäten an und auf Wunsch kann für Gruppen auch ein gemeinsamer Grillabend organisiert werden. *ohne Gewähr. Für die Begleiter stehen Doppelzimmer zur Verfügung.

Reisepreis, inkl. aller Leistungen ab: 149,- €

Info-Anfrage

 

Allgemeine Anregungen für das Wochenprogramm:

Zusatzleistungen und Sehenswürdigkeiten:

  • Stadtführungen durch die Alt- und Innenstadt können wir Ihnen zu verschiedenen thematischen Schwerpunkten anbieten.

Geschichte:

  • Im historischen Museum erfahren Sie näheres zur ca. 1000 jährigen Stadtgeschichte Luxemburgs. Auf knapp 1500 Quadratmetern wird die Ausstellung "The Luxemburg Story" präsentiert. In Wechselausstellungen werden u.a. Fotogallerien und weitere interessante Kunstformate dargeboten.

Kunst / Kultur:

  • Besuch des MUDAM Museums: Das ,,Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean" im Park Dräi Eechelen präsentiert eine umfangreiche Sammlung zeitgenössicher Kunst.
  • Das Nationalmuseum für Geschichte und Kunst bietet neben archäologischen Fundstücken zahlreiche Kunstsammlungen verschiedener Epochen Europas.

Technik / Naturwissenschaft:

  • Besuch des Nationalmuseums für Naturgeschichte: In 10 Dauerausstellungsräumen finden Sie Exponate zur Evolution und zum Geschehen fernab unseres Planeten sowie Antwortversuche zu der Frage ,,Was ist das Leben"?
  • Besuch des Straßenbahn- und Busmuseums: In diesem Museum werden Sie durch die Geschichte und Entwicklung des luxemburgischen Nahverkehrs geführt. Restaurierte Fahrzeuge und Modelle gewähren einen sehr guten Einblick in den ÖPNV von 1875 bis 1964.

 

 Info-Anfrage