Bild Peking Nr. 1 Bild Peking Nr. 2 Bild Peking Nr. 3

Peking, oder chinesisch: Běijīng, ist die Hauptstadt Chinas und bietet eine unglaubliche Fülle architektonischer Sehenswürdigkeiten. Die Stadt ist mit ihren ca. 11 Millionen Einwohnern das unumstrittene kulturelle und politische Zentrum des Landes. Über 3000 Jahre Geschichte, davon mehrere Jahrhunderte als Hauptstadt des chinesischen Kaiserreichs, machen Peking zu einem überaus lohnenden Reiseziel für eine außergewöhnliche Kurs- und Klassenfahrt.

 

1.Tag: Willkommen in Peking!

Morgens, nach der Ankunft am Flughafen in Peking erfolgt Transfer zur Unterkunft. Nach dem Einchecken und einer kurzen Erfrischungspause begleitet Sie Ihr Stadtführer zum geschichtsträchtigen Platz des Himmlischen Friedens (Tian'anmen Guangchang), dem größten innerstädtischen Platz der Welt und lassen das dortige Treiben auf sich wirken. Anschließend gehen Sie durch das Tor des Himmlischen Friedens zum Ming- und Qingzeitlichen Kaiserpalast (Gugong), im Westen besser bekannt unter dem Namen "Verbotene Stadt". Der Palast wird in der Welterbe-Liste der UNESCO geführt, weil er eine Glanzleistung der chinesischen Palastarchitektur ist und in eindrucksvoller Weise darstellt, wie die traditionelle chinesische Architektur Nordchinas in die Palastbaukunst einbezogen wurde. Dann besuchen Sie ein weiteres Wahrzeichen Beijings, den Himmelstempel (Tian Tan). Das ist der Platz, an dem die Ming und Qing Kaiser dem Himmel ihrer Ehrerbietung darbrachten und um eine gute Ernte baten. Auch dieser Komplex wurde in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen, weil er einen einzigartigen materiellen Ausdruck des chinesischen Konzepts der Beziehungen zwischen Himmel und Erde darstellt.

2.Tag: Die Große Mauer und Yi HeYuan

Am Vormittag fahren Sie zur Großen Mauer bei Badaling, die Sie nicht nur von unten bewundern, sondern die Sie auch über steile Treppen erklimmen können. Danach fahren Sie weiter zum Sommerpalast (Yi HeYuan). Das ist einer der kaiserlichen Gärten, der ebenfalls in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen wurde, weil dieser Garten die Theorie und Praxis der chinesischen Gartenbaukunst in ihrer Gesamtheit widerspiegelt. Der Abend steht zur freien Verfügung.

3.Tag: Das moderne Peking

Nach dem Frühstück fahren Sie in den Norden Pekings Olympiapark in Peking. Die riesige Anlage gruppiert sich rund um das beeindruckende Nationalstadion Peking. Aufgrund der Fassadengestaltung wurde ist es im Anschluss an die Sommerolympiade 2008 auch unter dem Namen "Vogelnest" weltbekannt.  Sie besichtigen weitere Highlights moderner Stadion- und Hallenarchitektur und entspannen in einer großzügigen Grünanlage. Im Anschluss fahren Sie zum CCTV Hauptquartier, das außergewöhnliche Gebäude wird vielfach auch als Beispielhaft für die moderne Architektur in Peking genannt. Die Sendezentrale des staatlichen Fernsehens "China Central Television" ist aus der Skyline Pekings nicht mehr wegzudenken. Nach einer Verschnaufpause wartet der Panjiayuan Flohmarkt darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Er gilt noch ein bisschen als Geheimtipp für Peking. Hier finden sich viele Kuriositäten aus vergangenen Zeiten. Gegen Abend erwartet Sie das Ausgehviertel und Shoppinghochburg Sanlitun um einen ereignisreichen Tag bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen zu lassen.

4.Tag: Historische Viertel in der Stadt

Morgens machen Sie sich auf den Weg den tibetisch-buddhistischen Lama-Tempel (Yong He Gong) zu besuchen, einen der größten und schönsten Tempel in der Stadt. Die ehemalige Residenz des Prinzen Yong wurde unter Kaiser Qianlong in ein tibetisches Mönchskloster umgewandelt. Dieser Tempel stellt eine gelungene Mischung aus Han-Chinesischer, Mandjurischer, Mongolischer und Tibetischer Kultur und Architektur dar. Danach besichtigen Sie die Hutongs in der Umgebung des Trommel- und Glockenturms. Die berühmten Beijinger Hutongs sind Strassen und Gassen, die durch Aneinanderreihung von einstöckigen Vier-Seiten-Höfen (siheyuan) entstanden sind und die typische Volksarchitektur der vergangenen Jahrhunderte repräsentieren.

5.Tag: Abreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Nach dem Frühstück bleibt noch etwas Zeit für letzte Besorgungen oder eigene Erkundungen in der Stadt. Danach erfolgt der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Deutschland.

 

Leistungen:

  • Flug von vielen Flughäfen in Deutschland, inkl. aller Steuern und Gebühren.
  • 4 Übernachtungen
  • Frühstück
  • Freiplätze für die Gruppenleitung
  • Einzel- oder Doppelzimmer für die Gruppenleitung
  • Stadtführung durch das Stadtzentrum von Peking
  • Organisation des kompletten Wochenprogramms 
  • moveo-Servicepaket: Detaillierter Wochenplan mit allen Terminen, Anfahrtsbeschreibungen und Ansprechpartnern vor Ort
  • Insolvenzversicherung

 

Unterkunftskategorien:

A1: Das Hostel befindet sich in sehr zentraler Lage in Beijing, von hier aus sind es nur 5-10 Minuten zu Fuß vom Platz des Himmlischen Friedens, der Verbotenen Stadt und dem Qianmen-Bus- und U-Bahn-Zentrum. Das Haus verfügt über modern eingerichtete Mehrbettzimmern mit Etagendusche- oder Bad/WC. Für die Betreuer stehen Einzel- oder Doppelzimmer zur Verfügung.

Reisepreis, inkl. aller Leistungen ab: 659,- €

B1: Das beliebte Hotel befindet sich in zentraler Lage im Stadtbezirk Dongcheng. Viele Sehenswürdigkeiten sind von hier aus bequem zu Fuß oder mit den ÖPNV zu erreichen. Die modern ausgestatteten Drei- oder Doppelzimmer verfügen alle über Bad/WC, Klimaanlage und TV. Für die Lehrer werden Einzel- oder Doppelzimmer angeboten. Im Hotel steht Wlan zur Verfügung.

Reisepreis, inkl. aller Leistungen ab: 699,- €

C1: Das komfortabel ausgestattete Hotel befindet sich in zentraler Lage im Stadtbezirk Dongcheng. Viele Sehenswürdigkeiten sind von hier aus bequem zu Fuß oder mit den ÖPNV zu erreichen. Die Drei- oder Doppelzimmer sind liebevoll in einem modernen chinesischen Stil eingerichtet und verfügen alle über Bad/WC, Klimaanlage und TV. Für die Lehrer werden Einzel- oder Doppelzimmer angeboten. Im Hotel steht kostenfreies Wlan zur Verfügung*. (*ohne Gewähr)

Reisepreis, inkl. aller Leistungen ab: 729,- €

 Info-Anfrage