Klassenfahrt Dublin-Belfast

Die reizvolle Kombinationsreise Dublin und Belfast führt Sie durch zwei Länder und Hauptstädte und gibt einen tiefen Einblick in den aktuellen Stand der in der Vergangenheit oft spannungsreichen Geschichte.  Dublin ist das kulturelle und wirtschaftliche Herz Irlands und liegt wunderschön um eine weite Bucht an der Irischen See. Fast ein Drittel aller Iren lebt in der Stadt, die nach dem großen Aufschwung in den 90er Jahren des letzten Jahrhundert und dem schweren Einbruch durch die Finanzkrise, jetzt wieder mit viel Optimismus in die Zukunft schaut. Im Anschluss geht es weiter nach Belfast—. Die nordirische Hauptstadt hat kulturell und geschichtlich für Klassenfahrten sehr viel zu bieten. In der Heimatstadt der Titanic lädt heute ein beeindruckendes Museum zur Erkundungstour ein. Auf der Rückfahrt nach Dublin besuchen Sie den berühmten "Giant´s Causeway", ein ins Meer reichendes, beeindruckendes Basaltfeld, das von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde.

 

Vorschlag für Ihr Wochenprogramm:

1. Tag: Willkommen in Irland!
Flug ab Deutschland nach Dublin. Am Flughafen in Dublin begrüßt Sie Ihr ortskundiger Busfahrer. Es folgt die Weiterfahrt nach Belfast. Je nach Ankunftszeit unternehmen Sie nach dem Einchecken und einer kurzen Erfrischung eine Stadtführung durch die historische Altstadt. Den Abend können Sie in einem der zahlreichen Belfaster Pubs verbringen. Übernachtung in Belfast.

2. Tag: Ein Tag in Belfast: Titanic und Nordirlandkonflikt
Der heutige Tag bietet die Möglichkeit, Einblicke in die bewegte Geschichte der Stadt zu erhalten. Die, aufgrund Ihres tragischen Endes, weltberühmte RMS Titanic wurde in Belfast gebaut und startete 1912 von hier aus zu ihrer ersten und letzten Fahrt. Heute befindet sich die Titanic Experience im Titanic Quarter in der Nähe der Werften, in denen das Schiff damals gebaut wurde. Das dort beheimatete Museum berichtet über die Geschichte, den Bau, die Reise und das Ende des Schiffes. Die Informationen werden nicht nur ausgestellt, sondern auch durch interaktive Erlebnisse vermittelt. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, die immer noch stehenden Mauern zwischen den katholisch oder protestantisch geprägten Stadtvierteln aus der Zeit des Nordirlandkonflikts zu besichtigen. Die oft beeindruckenden Wandmalereien drücken die jeweilige Sympathie für die eine oder die andere Seite aus. Je nach Zeit besteht im Anschluss die Möglichkeit, dass Ulster Museum zu besichtigen. Auf vier Etagen werden diverse Ausstellungsstücke, im Bereich Kunst und Weltgeschichte bis zurück zu den Dinosauriern präsentiert. Übernachtung in Belfast.

3. Tag: Giants Causeway und Weiterfahrt nach Dublin
Morgens nach dem Frühstück, starten Sie zu der Besichtigung des Giant’s Causeway. Die UNESCO Welterbestätte erreichen Sie nach ca. 80 Kilometern. Der Causeway besteht aus ca. 40.000 Basaltsäulen, die bis zu 60 Mio. Jahre alt sind und bis zu 12 m hoch. Er führt etwa 5 Kilometer entlang der Klippen und endet dann im Meer. Nach der Besichtigung erfolgt die Rückfahrt nach Dublin. Übernachtung in Dublin.

4. Tag: Ein Tag in Dublin:
Nach dem Frühstück schlagen wir eine halbtägige Stadtführung durch Dublin vor. Gern stellen wir Ihnen eine maßgeschneiderte Führung nach Ihren Wünschen und Themenschwerpunkten zusammen. Im 18. und 19. Jh. war Dublin eine der elegantesten Hauptstädte Europas, was sich noch heute in den mondänen Stadthäusern aus jener Zeit widerspiegelt.  Nachmittags: Besuch des Dubliner Schriftstellermuseums. Hier wird das reichhaltige schriftstellerische Schaffen der letzten 300 Jahre lebendig. Führung durch die ständige Ausstellung. Auf Wunsch: Abends gemeinsames Abendessen in einem gemütlichen Lokal im Szeneviertel Temple Bar. Übernachtung in Dublin.

5. Tag: Rückreise nach Deutschland
Der Vormittag steht noch für letzte Besorgungen zur freien Verfügung. Danach folgt der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Deutschland.

Leistungsbeispiel:

  • Vermittlung und Buchung des Fluges von vielen Flughäfen in Deutschland nach Dublin
  • inkl. aller Bustransfers (von Dublin-Flughafen zur Unterkunft in Belfast, von Belfast nach Dublin und zurück zum Flughafen Dublin)
  • 2 Übernachtungen in Dublin
  • 2 Übernachtungen in Belfast
  • Frühstück
  • Einzel- oder Doppelzimmer für die Gruppenleitung
  • Auf Wunsch: Freiplätze für die Gruppenleitung
  • Organisation des kompletten Wochenprogramms nach Ihren Wünschen
  • Reiserücktrittsversicherung: Ohne Selbstbehalt, auch bei Nichtversetzung, Schulwechsel und Lehrerausfall
  • moveo-Servicepaket: Detaillierter Wochenplan mit allen Terminen, Anfahrtsbeschreibungen und Ansprechpartnern vor Ort
  • Insolvenzversicherung zur Absicherung Ihres Reisepreises

 

Unterkunftskategorie:

A1: Übernachtung in Belfast:
Das Hostel befindet sich im Zentrum von Belfast, in der Umgebung gibt es viele Cafes und Restaurants und es sind nur wenige Gehminuten zum Ulster Museum und Botanischen Garten, zur Europa Bus Station und Botanic Train Station. Das Hostel ist 24 Stunden geöffnet und bietet für Begleiter Einzel– oder Doppelzimmer mit eigenem Bad/WC und Mehrbettzimmer mit Etagenduschen und -WC. Service: Gepäckaufbewahrung, Garten, Speisesaal, Selbstversorgerküche, Internet-Terminal, Billard, Lesesaal, Keycard System, Waschsalon.

A2: Übernachtung in Dublin:
Ein Frühstücksbuffet und kostenfreies WLAN gehören zu den Vorzügen des modernen Hostels, das Sie neben der berühmten O'Connell Bridge in Dublin begrüßt. Von hier aus sind es fußläufig nur 2 Minuten zum Stadtviertel Temple Bar und 10 Minuten zum Trinity College. Der Flughafenbus hält direkt vor der Unterkunft. Die Rezeption ist 24-Stunden besetzt und steht Ihnen gerne mit touristischen Informationen zur Seite. Die Unterkunft bietet zwei Fernseher Räume, ein Spiel- und Musikzimmer, eine Lounge zum Entspannen und eine Gemeinschaftsküche zur Selbstversorgung. Snacks und Getränke sind rund um die Uhr erhältlich. Gäste des Hostels können kostenfrei die Schließfächer auf den Zimmern nutzen, sich an die Computer mit Internetzugang setzen, sowie das Skype-Telefon an der Rezeption nutzen.

Reisepreis, inkl. aller Leistungen ab: 299,- €

 

Allgemeine Anregungen für das Wochenprogramm:

Zusatzleistungen und Sehenswürdigkeiten:

  • Stadtführungen: Zum Einstieg in die Stadt am Beginn Ihrer Studienfahrt empfehlen wir Ihrer Gruppe die Buchung einer Stadtführung, z. B. den Stadtspaziergang durch Dublins historisches Stadtzentrum. Sie besichtigen u. a. das Stadtviertel Temple Bar und das Trinity College. In Dublin können wir Ihnen für fast jeden Fachprogrammschwerpunkt eine maßgeschneiderte Themenstadtführung anbieten.

Fachprogrammschwerpunkte:

Geschichte:

  • Belfast Castle. Das seit 1870 existierende Gebäude befindet sich im Cave Hill Country Park, auf dem ca. 370m hohen Cave Hill am Rande der Stadt gelegen. Von hier aus hat man einen wunderbaren Blick auf Belfast. Die Burg wurde 1988 restauriert und ist nun ein beliebtes Besucherzentrum und bietet mehrere Antiquitätenläden, ein Restaurant und ein Besucherzentrum.
  • Northern Ireland War Memorial. Das Museum erinnert an die Opfer der beiden Weltkriege und berichtet über das Leben während dem Krieg.
  • Besuch des Irisch-Jüdischen Museums in Dublin, Führung durch die ständige Ausstellung.

Kunst / Kultur:

  • Linen Hall Library. Die älteste und wahrscheinliche schönste Bibliothek Nordirlands liegt am Donegall Square mitten im Stadtzentrum von Belfast. Sie ist das führende Zentrum Nordirlands für irische und regionale Studien und beherbergt wichtige in Ulster und Belfast gedruckte Bücher und Zeitungen, die teilweise bis ins Jahr 1738 zurückgehen.
  • Besuch der Trinity College Library, eine der ältesten und berühmtesten Dubliner Bibliotheken.

Gesellschaft / Politik:

  • Führung durch das Rathaus von Belfast. Hier erfahren Sie interessante Details über die Geschichte des Rathauses und der Stadt. Die ca. 1-stündige Tour wird gratis angeboten.

Technik / Naturwissenschaften:

  • Botanischer Garten. In der Nähe der Queen‘s University befindet sich der Botanische Garten von Belfast. Hier befindet sich eins der ältesten viktorianischen Glasgewächshäuser, in dem tropische Pflanzen sowie exotische Vögel leben.
  • Titanic Experience: Das Museum befindet sich im Titanic Quarter, in der Nähe der Werften, in denen das Schiff damals gebaut wurde. Es berichtet über die Geschichte, den Bau, die Reise und das Ende des Schiffes. Die Informationen werden nicht nur ausgestellt, sondern auch durch interaktive Erlebnisse vermittelt.

Ernährung / Hauswirtschaft:

  • Besuch des Guiness–Storehouse in Dublin. Im ehemaligen Sitz der Guiness– Brauerei befindet sich heute ein Museum, in dem Sie alles über die Herstellung und die Zutaten des Bieres erfahren. Das Gebäude mit seiner beeindrucken Architektur ist jedoch an sich schon einen Besuch wert und zeigt die Bedeutung des Getränks für die irische Bevölkerung.
  • Ausflug zur Bushmills Whiskey Distillery. Die Destillerie ist die Älteste Irlands und befindet sich im Norden der Insel. Bei der Tour lernen Sie alles über die Herstellung von Whiskey und über die Geschichte der Destillerie. Kosten auf Anfrage.

Sport / Aktiv:

  • Fahrradtour durch Belfast. Bei der ca. 3-stündigen Tour mit dem Fahrrad lernen Sie alle sehenswerten Ecken der Stadt kennen. Die erfahrenen Tourguides führen Sie mit Fachkenntnissen und Humor durch die Innenstadt.
  • SKYTrek. Der Hochseilgarten befindet sich in den Hügeln des Colin Glen Forest Parks, der etwas außerhalb von Belfast liegt. Erleben Sie spannende Abenteuer und gehen Sie über Ihre Grenzen hinaus.

Exkursionen / Ausflüge:

  • Cave Hill Country Park. Spazieren Sie auf den Wanderwegen des Hausbergs von Belfast und besichtigen Sie zahlreise archäologische Fundstellen, wie zum Beispiel das McArts Fort, das aus dem frühen Mittelalter stammt.
  • Ausflug zum Giant‘s Causeway. Der Gaint‘s Causeway besteht aus ca. 40000 Basaltsäulen, zieht sich 5km entlang der irischen Küste und endet im Meer. Die ältesten Säulen sind ca. 60 Millionen Jahre alt und entstanden womöglich durch die Abkühlung von heißer Lava.
  • Ausflug zu der Klostersiedlung Glendalough, einem bedeutenden geistlichen Zentrum des Mittelalters. Die reizvolle landschaftliche Lage in den Wicklow Mountains lädt zu aus-gedehnten Spaziergängen ein. An– und Abreise per Bus, Kosten auf Anfrage.

 

 Info-Anfrage