Bild Sorrent Nr. 1 Bild Sorrent Nr. 2 Bild Sorrent Nr. 3 Bild Sorrent Nr. 4

Klassenfahrt Sorrent

Eine der beeindruckendsten Küstenregionen des Mittelmeeres erwartet seine Besucher am Golf von Sorrent. Steil abfallende, felsige Küstenabschnitte ermöglichen atemberaubende Ausblicke. Antike Städte wie Pompeji, Herculaneum und Paestum bieten aufschlußreiche Einblicke in das damalige Alltagsleben, die pulsierende Großstadt Neapel bietet zahllose Möglichkeiten für ein umfangreiches Kulturprogramm und über allem thront der die Szenerie beherrschende Vesuv.

 

Leistungsbeispiel Klassenfahrt Sorrent:

 

  • Busfahrt in einem komfortablen Fernreisebus inkl. 500 Freikilometer für Exkursionen vor Ort
  • alternativ: Flug nach Neapel, inkl. aller Steuern und Gebühren
  • 4 Übernachtungen in der von Ihnen gewünschten Unterkunft, Lage und Komfort wie im Unterkunftsbeispiel angegeben
  • Frühstück
  • Freiplätze für die Gruppenleitung
  • Einzelzimmer für die Gruppenleitung
  • Organisation des kompletten Wochenprogramms
  • moveo-Servicepaket: Detaillierter Wochenplan mit allen Terminen, Anfahrtsbeschreibungen und Ansprechpartnern vor Ort
  • Insolvenzversicherung zur Absicherung Ihres Reisepreises

 

Vorschlag für Ihr Wochenprogramm Klassenfahrt Sorrent:


1. Tag: Willkommen am Golf von Sorrent
Nachdem Sie Sorrent erreicht haben, erfolgt das Einchecken in der Unterkunft. Sie haben Zeit für eine kurze Erfrischung, bevor im Anschluss Ihre Stadtführung beginnt. Gern stellen wir Ihnen eine maßgeschneiderte Führung nach Ihren Wünschen zusammen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung und kann auf die ein oder andere Art genutzt werden, um sich von der Fahrt zu erholen.

2. Tag: Ausflug nach Pompeji
Früh morgens starten wir zu einem ganztägigen Ausflug zum Vesuv und nach Pompeji. Nach dem Aufstieg zum Vesuv bietet sich ein atemberaubender Blick über die Bucht von Sorrent und über Neapel bietet. Nach einer ausgiebigen Mittagspause fahren wir weiter nach Pompeji. Das antike Pompeji wurde 79 n. Chr. bei dem Vesuvausbruch verschüttet. Die Ausgrabungen zeigen eine komplett erhaltene, wohlhabende Stadt. 

3. Tag: Ausflug nach Capri
Der Schiffsausflug zur Insel Capri beginnt am frühen Vormittag. Die Insel bietet zahlreiche naturkundliche Sehenswürdigkeiten. Vom Hafen von Sorrent aus fahren Sie mit dem Boot hin und auch wieder zurück. Auf Capri angekommen, fahren Minibusse in den Ort, wo Sie an einer deutschsprachigen Führung teilnehmen und z.B. die vielen berühmten Höhlen (Blaue Grotte u. a.) besichtigen können.

4. Tag: Ausflug nach Neapel
Heute lernen Sie die Altstadt von Neapel kennen. Das Herz Neapels ist das von der UNESCO zum Kulturerbe erklärte historische Zentrum, mit zahlreichen engen Gässchen und Kirchen. Sie nehmen an der Führung „Unterirdisches Neapel“ teil und erkunden die Katakomben und Höhlen, die Teil des 80 km langen Labyrinths sind, das sich unter Neapels Altstadt befindet.

Im Anschluss Besuch des Archäologischen Museums von Neapel. Das Museum beherbergt eine der bedeutendsten archäologischen Sammlungen der Welt und bereits im Jahre 1787 gegründet. Mit einem Reiseleiter besichtigen Sie das Museum mit seiner umfangreichen Sammlung antiker Kunstwerke, die unter anderem über die drittgrößte ägyptische Sammlung Italiens verfügt.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um diese vielseitige Stadt in Eigenregie zu erkunden. Am Abend erfolgt die Rückfahrt.

5. Tag: Kunst & Sport in Sorrent
Am Abschlusstag lernen Sie morgens Sorrent auf sportliche Weise beim Tauchen kennen. Mit einer Tauchschule haben Sie die Möglichkeit, an Kursen und Tauchgängen im Meeresschutzpark teilzunehmen. Sie werden von Tauchlehrern betreut, die Nutzung von Kabinen und warmen Duschen, sowie Snacks und Getränke vor und nach dem Tauchgang sind im Preis inbegriffen.  Am Nachmittag erfolgt dann die Rückfahrt nach Deutschland.

 

Info-Anfrage

 

Unterkunftskategorie:

B1: Die komfortable Bungalowanlage liegt in Meta di Sorrento. Der Strand ist nur 50 Stufen von der Anlage entfernt. In Meta befindet sich ein Halt der Bahnlinie Circumvesuviana. Die Unterbringung erfolgt in Bungalows, die inmitten einer üppigen Vegetation mit Oliven, Zitronen, Trauben, Efeu, Boungainvillea und vielen anderen Pflanzen liegen. Die Bungalows sind ter-rassenförmig angelegt und bieten eine traumhafte Aussicht auf das Meer. Jeder Bungalow verfügt über 2–3 Räume für ca. 4–6 Personen, DU/WC, Kochnische, Klimaanlage, Heizung und Telefon.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. An-/Abreise und unserer Leistungen ab: 199,- EUR

 

B2: Das komfortable Feriendorf liegt in einem ehemaligen Orangenhain auf einem Felsen direkt am Meer. Die Haltestelle der Circumvesuviana ist nur ca 600 m entfernt. In der Saison stehen den Gästen ein Restaurant, eine Bar, ein Einkaufsladen und ein Swimmingpool mit Sonnenterrasse zur Verfügung. Die Unterbringung erfolgt in Bungalows, die für 2-8 Personen ausgelegt sind. Jeder Bungalow verfügt über DU/WC, Kochnische, Klimaanlage und Telefon.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. An-/Abreise und unserer Leistungen ab: 199,- EUR

 

B3: Die Ferienanlage liegt inmitten der Idylle eines ehemaligen Orangenhains in dem Städtchen Piano di Sorrento auf der Halbinsel von Sorrent am Golf von Neapel. Nach nur wenigen Gehminuten erreichen die Gäste das Stadtzentrum mit Supermärkten und zahlreichen Geschäften sowie Restaurants und Bars. Zum Strand in Meta di Sorrento sind es rund 15 Gehminuten oder alternativ 5 min mit dem Linienbus. Der Komplex verfügt über 25 klimatisierte Bungalows unterschiedlicher Größe (2-5 Betten) mit Dusche/WC, Sat- und Pay-TV mit Skyprogrammen, WLAN-Internetzugang, Telefon und Minikühlschrank, jedoch ohne Kochgelegenheit. Auf dem Gelände befinden sich ebenfalls ein Festsaal, ein Außenpool mit Sonnenterrasse, Restaurant mit Pizzeria und Bar, Safe an der Rezeption.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. An-/Abreise und unserer Leistungen ab: 209,- EUR

 

B4: Das Feriendorf liegt in dem kleinen Städtchen Piano di Sorrento umgeben von Oliven-, Orangen- und Pinienhainen. Zum Strand sind es ca. 25 Minuten zu Fuß und die nächste Haltestelle Circumvesuviana ist in ca. 15 Gehminuten zu erreichen. Die Ferienanlage besteht aus 4-Personen Bungalows mit einem Wohn-/Schlafraum und Mobilehomes für 4-6 Personen mit einem Schlaf- und einem Wohn-/Schlafraum. Für Begleitpersonen besteht die Möglichkeit Bungalows mit getrennten Schlafzimmern und gemeinsamer Dusche/WC gegen einen Aufpreis zu mieten. Jede Unterkunft verfügt über eine Kochgelegenheit, Dusche/WC sowie einen kleinen Außenbereich mit Stühlen und Tischen. Auf dem Gelände finden Sie außerdem einen Poolbereich, ein Restaurant sowie eine Bar.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. An-/Abreise und unserer Leistungen ab: 219,- EUR

 

C1: 2-3 Sterne Hotel**/*** am Golf von Sorrent. Die von uns ausgewählten, familiär geführten Hotels befinden sich alle direkt am Strand oder in fußläufiger Entfernung, zum Beispiel das Hotel Villa di Sorrento im Zentrum von Sorrent, nahe der Piazza Tasso. Alle Zimmer verfügen über Bad/WC, Telefon, teilweise über Sat.-TV.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. An-/Abreise und unserer Leistungen ab: 239,- EUR

 

Es gelten derzeit folgende Steuerabgaben im Raum Sorrent, zahlbar bei Abreise pro Person ab 18 Jahren und Übernachtung: Campingplatz/Hostel/Hotel: 2*/3*: 1,00 EUR, Hotel: 4*: 1,50 EUR. Diese Steuer ist im Angebotspreis nicht enthalten.

 

Info-Anfrage

 

Anregungen für das Wochenprogramm:

 

Sorrent entdecken/Zusatzleistungen:

Info Eintrittsgelder: In Italien ist in allen staatlichen Museen nach vorheriger Voranmeldung der Eintritt für Schülergruppen aus der EU gratis.

Stadtführung in Sorrent oder Neapel. Der Themenschwerpunkt der Führung ist frei vereinbar. 

Mit der Ferrovia Circumvesuviana durch die Region bis nach Neapel. Genießen Sie den Blick über die Landschaft während der Zug Sie innerhalb von 1,5 Stunden nach Neapel bringt.

Geschichte:

Themenführung “Unterirdisches Neapel” auf den Spuren der griechischen und römischen Vergangenheit. Preis: 219,00 EUR/Gruppe.

Besuch des Archäologischen Museums und der heißen Quellen in Neapel. Mit einem Reiseleiter besichtigen Sie das Museum mit seiner umfangreichen Sammlung antiker Kunstwerke und besuchen den Solfatara, einen noch nicht ganz erloschenen Vulkan. Dauer ca. 7 Std., bis 25 Pers. 285,00 EUR.

Besuch von Paestum am Golf von Salerno. Erhalten sind die antike Stadtmauer mit vier Toren, der Heratempel (sog. Basilika), der Athenatempel (sog. Cerestempel) sowie der Poseidontempel aus dem 5. Jahrhundert v. Chr.

Besuch der Altstadt von Neapel. Das Herz Neapels ist das von der UNESCO zum Kulturerbe erklärte historische Zentrum, mit engen Gässchen, zahlreichen Kirchen, Katakomben und unterirdischen Höhlen. Zwischen Kunsthandwerkern, flatternder Wäsche und Fischverkäufern offenbart sich dem Besucher noch heute die alte neapolitanische Volkskultur.

Ausflug zu den Ausgrabungsstätten nach Pompeji und/oder Herculaneum.  Ebenso wie Pompeij wurde auch die Hafenstadt Herculaneum 79 n. Chr. verschüttet. Auch hier zeigen die Ausgrabungen eindrucksvoll die Lebenswelt im Antiken Römischen Reich.

Besuch der Punta del Capo. Am flachen Felsufer des Kaps nordwestlich von Sorrent befindet sich die Ruine der Villa des Pollius Felix. Das für gute Schwimmer durch einen offenen Felsbogen erreichbare Naturschwimmbecken wird auch “Bagno della Regina Giovanna” genannt.

Kunst/Kultur:

Besuch des Nationalmuseums- und Galerie von Capodimonte in Neapel. Das Museum befindet sich im Palazzo di Capodimonte. Das Gebäude erhebt sich hoch über der Stadt und wird durch den idyllischen Park abgerundet. Besichtigen Sie hier eine der schönsten Gemäldesammlungen Italiens. Öffnungszeiten: Di-Sa 8:30-19:30h, So 8:30-19:30h.

Besuch der Villa Floridiana und dem daran angeschlossenen Museum für Porzellan und Keramik in Neapel. Die neoklassizistische Villa beherbergt eine wertvolle Sammlung europäischer, chinesischer und japanischer Majoliken. Genießen Sie während eines Spaziergang durch den Park die herrliche Aussicht. Öffnungszeiten : Di-Fr 8:30-19:30h, Sa und So 9-19:30h.

Besuch des Museums Correale di Terranova in Sorrent. Dieses Museum liegt in einem schönen ruhigen Orangenhain mit Blick auf den Golf von Neapel. In der Patriziervilla werden Gemälde aus dem 17. und 18. Jh. sowie archäologische Funde ausgestellt. Öffnungszeiten: tgl. außer Di 9-14h, Eintritt: 5,00 EUR.

Besuch der Villa Mastroguidice in Sorrent. Das Geburtshaus des Dichters Torquato Tasso ist heute mit dem Hotel "Albergo Imperial Tramontana" verbunden. Zwei seiner Räume können dennoch besichtigt werden. Goethe, Ibsen und viele andere berühmte Persönlichkeiten waren bereits Gast dieses Hotels.

Besuch des Doms SS. Filippo e Giacomo in Sorrent. Der Dom wurde im 15. Jh. n. Chr erbaut. An der Decke sieht man Gemälde von Oronzo Malinconico und Giacomo del Po. Der Bischofsthron und die Kanzel aus dem Jahr 1573 sind sehenswert.  

Besuch des Kunst- und Industriemuseums in Neapel. Das Museum ist in der 1882 gegründeten Kunstschule Palizzi untergebracht. Besichtigen Sie eine Sammlung antiker Keramikgegenstände und Kunstwerke ehemaliger Schüler (Besuch nach Anmeldung). Führungen für Schulgruppen tgl. 9-14h.

Naturwissenschaft/Technik:

Besichtigung des Fischerhafens von Sorrent “Marina grande”. Aufgrund des großen Höhenunterschieds ist dieser Hafen relativ isoliert vom Rest der Stadt. Hier ist der Fischeralltag allgegenwärtig. Es lohnt sich einen Blick in die Fabrikationshalle der Werft Aprea Mare zu werfen, in der noch immer die legendären sorrentinischen Holzboote gebaut werden.

Besuch des Unterirdischen Neapels. Unter der auf weichem Tuffstein stehenden Stadt befindet sich ein 80 km langes Labyrinth von Höhlen, die 25 bis 40 Meter unter der Erde liegen.
Die einzelnen Höhlen sind durch den Abbau des Tuffsteins entstanden, der zum Bau des jeweils über einer Höhle liegenden Hauses diente. Führungen: Mo-Fr 12-16h, Do auch 21h, Sa, So u. Feiertag 10-18h, 1,5 Stunden.

Ausflug zum Vesuv, dessen gewaltiger Ausbruch 79 n. Chr. die Städte Herculaneum, Pompeji und Stabiae verschüttete. Der Vulkan ist noch immer aktiv, die letzte bedeutende Eruption war 1944. Der Aufstieg führt zu Fuß von dem auf 1000 m Höhe liegenden Parkplatz über einen Schotterweg nach oben. Bei schönem Wetter bietet sich dem Besucher dabei ein phantastischer Rundblick. Führung zum Kraterrand z.Zt. 10,00 EUR/Person.

Besuch der Insel Capri, einer atemberaubenden Naturschönheit im Golf von Neapel. Die Insel bietet zahlreiche naturkundliche Sehenswürdigkeiten. Berühmt sind die vielen Höhlen (Blaue Grotte u. a.) an klippenreicher Steilküste und die prächtigen Gärten. Mit dem Schiff, ab 18,00 EUR/Pers./Strecke.

Besuch des ”Museo mineralogico campano fondazione discepolo” in Vico Equense. In dem 1992 eingerichteten Museum befindet sich eine mineralogische Ausstellung. Seit 1997 können außerdem einige paläonthologische Funde besichtigt werden. Nach Voranmeldung sind geführte Gruppenbesuche möglich.

Im Landgut “La Sorgente” in Sorrent erhalten Sie Informationen über die Mozarellaherstellung sowie eine Kostprobe mit Bruschetta, Mozarella, Oliven, Salami, Wein, Wasser und Limoncello. 

Machen Sie einen Spaziergang durch das Weingut “Cantina del Vesuvio”. Anschließend können Sie das Angebot einer Weinprobe mit Imbiss (Bruschetta, Käse, Aufschnitt) in Anspruch nehmen.

Sorrent aktiv/Sport:

Wandern auf dem sogenannten ‘Götterweg‘ (Vettica Maggiore, Colle la Serra, Bomerano, Positano): Sie laufen über den Pass Colle la Serra durch eine beeindruckende Gebirgslandschaft mit Höhlen und Grotten zur Hochebene von Agerola und dem Aussichtspunkt Paipo. Von dort geht es über den “Sentiero degli Dei“ nach Nocella und zurück nach Positano.

Tauchen. Mit der Tauchschule haben Sie die Möglichkeit, an Kursen und Tauchgängen im Meeresschutzpark teilzunehmen. Sie werden von Tauchlehrern betreut, die Nutzung von Kabinen und warmen Duschen, sowie Snacks und Getränke vor und nach dem Tauchgang werden organisiert.

 

 

Exkursionen in die Umgebung:

 

Besichtigung von Pompeji: Während einer ca. 2-stündigen Führung durch die Ausgrabungen entdecken Sie die 79 n. Chr. durch einen Ausbruch des Vesuv verschüttete Stadt.

Ausflug zur Insel Capri. Vom Hafen von Sorrent aus fahren Sie mit dem Boot zur Insel Capri und zurück. Vom Hafen auf Capri aus fahren Minibusse in den Ort, wo Sie an einer deutschsprachigen Führung teilnehmen. 

Besichtigung von Herkulaneum (Ercolano). Entdecken Sie die gut erhaltenen Ausgrabungen der römischen Stadt, die, ebenso wie Pompeji, bei dem Vulkanausbruch 79 n. Chr. verschüttet wurde in einer ca. 2-stündigen Führung. 

Ausflug nach Cumae. Entdecken Sie die älteste griechische Kolonie auf dem italienischen Festland. Während einer 2stündigen Führung besichtigen Sie die Akropolis, ein römisches Amphitheater, die Sybillengrotte, die Cripta Romana und den Tempel.

Fahrt entlang der Amalfi- Küste. Über Positano und Amalfi fahren Sie zusammen mit einer Reiseleitung nach Ravello. Auf der etwa 7stündigen Fahrt entlang der faszinierenden Küste besichtigen Sie die berühmten Städtchen Amalfi und Ravello. 

Ausflug nach Amalfi und Paestum. Zusammen mit einer Reiseleitung fahren Sie während Ihrer 7stündigen Ausflugsfahrt über Amalfi zur Ausgrabungsstätte Paestum. Sie besichtigen die ursprünglich griechische Stadt mit dem Heiligen Bezirk und dem Museum.

In Vietri sul Mare wird fast die gesamte keramische Souvenierware hergestellt, die an der Amalfiküste verkauft wird. Besichtigen Sie eine der vielen Keramikwerkstätten im Ort.

Besuch von Magic World, in Licola, 20 min von Neapel. Größter Vergnügungspark Süditaliens mit Aquaworld, Swimmingpools und vielen Attraktionen. Für junge Besucher eine wunderschöne Abwechslung nach einem langen intensiven Kulturprogramm.

Ausflug in die Grotta della Smeraldo. Die Meeresgrotte ist eine der touristischen Hauptattraktionen der Amalfiküste.

 

 

Info-Anfrage