Bild Lissabon-Porto Nr. 1

Klassenfahrt Lissabon und Porto

Die Kombinationsreise Lissabon und Porto hat ihren ganz besonderen Reiz. Lissabon ist »Europas Hauptstadt am Atlantik«. Schon ein Blick vom Aussichtspunkt Miradouro Santa Luzia über die Dächer des Stadtteils Alfama und die Tejobucht genügt, um sich von der »weißen Stadt«, in den Bann ziehen zu lassen. Wer sich etwas mehr Zeit lässt und die Straßen und Gassen der Metropole durchstreift, ihre zahlreichen historischen Bauwerke besichtigt und sich am Rossio, dem Hauptplatz der Stadt, oder am benachbarten Praça da Figueira in eines der klassischen Caféhäuser setzt, wird seinen ersten Eindruck bestätigt finden. Lissabon bietet heute eine exklusive Mischung aus nostalgischem Flair und modernem Großstadtdesign. Porto, die zweitgrößte Stadt Portugals, liegt malerisch am Fluß Douro vor dessen Mündung in den Atlantischen Ozean. Sehr sehenswert ist unter anderem das historische Stadtzentrum, das seit 1996 auf der UNESCO-Liste als Welkulturerbe eingetragen. Große Bekanntheit weltweit hat die Stadt durch dessen Exportartikel, den Portwein.

 

Vorschlag für eine 5-tägige Klassenfahrt nach Lissabon und Porto:

 

Tag 1: Willkommen in Lissabon!

Nach dem Transfer vom Flughafen zur Unterkunft in Lissabon starten Sie zu einer Stadtführung durch die historischen Altstadtviertel Baixa, Chiado, Alfama und Mouraria. Dabei erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Lissabon wie u. a. den Praça de Dom Pedro IV, die Kathedrale Sé Patriarcal und das Castelo de São Jorge, von dem aus sich ein großartiger Blick über die Stadt bietet. Der restliche Nachmittag und Abend steht für eigene Erkundungen zur Verfügung.

Tag 2: Ein Tag in Lissabon

Vormittags fahren Sie an das Ufer des Flusses Tejo zu einem der herausragenden Wahrzeichen der Stadt, dem Torre de Bélem. Der Turm ist eines der wenigen Bauwerke im manuelinischen Stil, aus der wirtschaftlichen und kulturellen Blütezeit Portugals gegen Ende des 15., Anfang des 16 Jhd. Seit 1983 zählt der Turm zum Weltkulturerbe der UNESCO. Von der ca. 35 Meter hohen Aussichtsplattform genießen Sie den überwältigenden Rundblick, danach begeben Sie sich zum nahegelegenen Hieronymus Kloster (Mosteiro dos Jerónimos). Der beeindruckende, großräumige Klosterkomplex gilt als bedeutenster Bau der manuelinischen Stilepoche. Hier finden sich die Sarkophage bedeutender Portugiesen wie der Schriftsteller Fernando Pessoa und Luís de Camões oder des Entdeckers Vasco da Gama. Auch verschiedene Könige haben hier Ihre letzt Ruhe gefunden. In den Seitenflügeln des Klosters befinden sich das Marinemuseum und das Archäologische Museum. Beide Museen zeigen beeindruckende Ausstellungen, die einen Besuch lohnen.

Abends schlagen wir einen Besuch eines bekannten Fado Clubs vor. Lissabon gilt neben Coimbra als eine der die Heimatstädte dieser oft melancholisch wirkenden Gesangsrichtung.

Tag 3: Sintra, Atlantikküste und Porto

Nach dem Frühstück und dem Auschecken der Unterkunft, fahren Sie mit Ihrem Transferbus von Lissabon in die Kleinstadt Sintra, deren malerisches Stadtbild mit seinen jahrhundertealten Palästen Touristen aus aller Welt anlockt.  Ganz in der Nähe befindet sich das Cabo da Roca, der westlichste Punkt des europäischen Festlands und Ihr nächstes Ziel. Hier können Sie eine kleine Wanderung auf einem der angelegten Rundgänge unternehmen oder einfach nur den atemberaubenden Ausblick genießen.
Danach folgt die Weiterfahrt nach Porto. Abends Ankunft in Porto und Einchecken in der Unterkunft.

Tag 4:  Ein Tag in Porto

Morgens starten Sie zu einer Stadtführung durch das historiche Stadtzentrum, u. a. durch Ribeira, dieser Teil der Stadt mit seinen bunten Häusern und engen Gassen wurde vonr der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Weiter geht es zur Dom Luís I Brücke, von der aus sich eine atemberaubende Aussicht über die Stadt bietet, zum Viertel Vila Nova de Gaia. Hier besteht die Möglichkeit eine der bekanntesten Portweinkellereien, die Fa. Sandemann, zu besuchen. Bei einer Führung erfahren Sie viel über die Besonderheiten der Portweinkelterei.

Nach der Besichtigung besteht die Möglichkeit von Vila Nova de Gaio eine Bootsfahrt auf dem Douro zurück in die Altstadt von Porto zu unternehmen. Die meisten dieser Bootstouren werden mit dem historischen Schiffstyp Rabelo durchgeführt. Auf der 6 "Brücken Tour" bieten sich einen wundervolle Aussichten auf Fluss und Stadt.

Tag 5: Rückreise nach Deutschland

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Vielleicht sind noch einige Mitbringsel zu besorgen? Nachmittags folgt der Transfer zum Flughafen Porto und der Rückflug nach Deutschland.

Info-Anfrage

 

Leistungsbeispiel Klassenfahrt Lissabon-Porto:

 

  • Flug von vielen Flughäfen in Deutschland nach Lissabon, Rückflug ab Porto, inkl. aller Buchungsgebühren, Kerosinzuschläge und Steuern
  • alternativ: Hin- und Rückflug nach Lissabon oder Porto mit Bustransfer zurück zum Ankunftsflughafen
  • 2 Übernachtungen in Lissabon
  • 2 Übernachtungen in Porto  
  • Frühstück
  • Freiplätze für die Gruppenleitung
  • Einzelzimmer für die Gruppenleitung
  • Stadtführungen in der historischen Alstadt von Lissabon und Porto
  • Bustransfer von Lissabon nach Porto
  • Organisation des kompletten Wochen- und Fachprogramms 
  • moveo-Servicepaket: Detaillierter Wochenplan mit allen Terminen, Anfahrtsbeschreibungen und Ansprechpartnern vor Ort
  • Insolvenzversicherung zur Absicherung Ihres Reisepreises

 

Info-Anfrage

 

Unterkunftskategorie:

A1/2:

A1 Lissabon, 2 Nächte: Das Hostel gehört laut Tripadvisor derzeit zu den besten Hostels der Stadt. Es befindet sich im Herzen der Stadt, nur wenige Schritte von der Plaza de los Restauradores und der U-Bahn-Station entfernt. Den Bahnhof Rossio erreichen Sie nach 250 m. WLAN und die Gemeinschaftsküche nutzen Sie jeweils kostenfrei. In der Unterkunft wird Ihnen die Bettwäsche kostenlos zur Verfügung gestellt. Die hellen und geräumigen Schlafsäle bieten große Fenster und Holzböden. Die großzügigen Gemeinschaftsbäder sind mit separaten Duschkabinen ausgestattet. Zum Frühstück erwarten Sie jeden Morgen frisch zubereitete Waffeln. In der lebhaften Umgebung befinden sich verschiedene Restaurants und Cafés. Im Hostel stehen Ihnen außerdem Verkaufsautomaten zur Verfügung. Das Gemeinschaftswohnzimmer mit einem Flachbild-TV und einem DVD-Player ist der ideale Ort, um Leute aus der ganzen Welt zu treffen. 

A2 Porto, 2 Nächte: Im preisgekrönten  Hostel (Zertifikat für Exzellenz von TripAdvisor)genießen Sie die direkte Umgebung der Innenstadt Portos. Direkt nebenan liegt der Torre de Clerigos, alle Sehenswürdigkeiten sind von hier aus schnell zu erkunden. Alle Unterkünfte verfügen über einen Ventilator, eine Heizung und eine helle Ausgestaltung mit viel einfallendem Licht. Morgens gibt es ein reichhaltiges Frühstück, damit Sie entsprechend gestärkt in den Tag starten können. Die Unterkunft verfügt über ein Wohnzimmer mit TV und eine Gemeinschaftsküche. In der Lobby stehen Ihnen kostenlose Karten, Zugang zu zwei Internet-PCs, eine Waschmaschine und ein Trockner zur freien Benutzung offen. An der 24-Stunden-Rezeption können Sie Fahrräder mieten oder einen Shuttle zum Flughafen ordern. Das Hostel hat das „Tripadvisor-Zertifikat für Exzellennz.

Reisepreis Klassenfahrt Lissabon und Porto, inkl. aller Leistungen ab: 329,- €

B1/2:

B1 Lissabon, 2 Nächte: Das familiäre Hotel ** begrüßt Sie nur 2 Gehminuten vom Platz Praça Duque de Saldanha entfernt, an dem die U-Bahn von Lissabon verkehrt. Es bietet Zimmerservice und kostenfreies WLAN in seinem Businesscenter. Die klimatisierten Zimmer im Hotel Imperador verfügen alle über ein eigenes Badezimmer mit einer Badewanne und einem Bidet. In jedem Zimmer erwarten Sie Kabel-TV und eine Minibar mit erfrischenden Getränken. An der 24-Stunden-Rezeption des Hotel Imperador können Leihwagen für Sie organisiert werden. Zudem können Sie eine chemische Reinigung und Wäschemöglichkeiten in Anspruch nehmen. Der Zoo Lissabon liegt eine 5-minütige Fahrt vom Hotel Imperador entfernt und den Stadtpark Parque Eduardo VII erreichen Sie nach einem 10-minütigen Spaziergang. Den Platz Praça Dom Pedro in Lissabons Viertel Encarnação erreichen Sie mit der U-Bahn nach 4 Haltestellen. 


B2 Porto, 2 Nächte: In der von TripAdvisor mit einem Zertifikat für Exzellenz ausgezeichneten Pension*** wartet ein malerischer Panoramablick auf Sie, welcher durch die Hanglage der Unterkunft entsteht. Die Pension befindet sich direkt im Stadtzentrum. Alle Zimmer sind mit Flachbildfernseher, Terrasse und WLAN-Zugang* ausgestattet. Schließfächer stehen an der Rezeption führ Ihre Wertsachen bereit. Dabei werden die Zimmer durch kunstvolle Möbel und eigene Terrassen vervollständigt. Dazu steht den Gästen der hoteleigene Garten zum Entspannen offen. Zahlreiche Ausgehmöglichkeiten finden sich direkt in der Nähe. So kann in nahe liegenden portugiesischen Restaurants gespeist werden. Das Hotel verfügt über eine gute Anbindung an den Flughafen, zu welchem es über die U-Bahn verbunden ist.

Reisepreis Klassenfahrt Lissabon und Porto, inkl. aller Leistungen ab: 359,- €