Klassenfahrt Stockholm

Stockholm, die Hauptstadt Schwedens, ist mit seinen 1,4 Mio. Einwohnern die größte Stadt Nordeuropas. Heute ist Stockholm eine Stadt mit vielen Parks und Freizeitanlagen um die Stadtmitte herum. Neben der gut erhaltenen historischen Altstadt wird das Stadtbild durch viele Neubauten für Geschäfte, Banken und Verwaltungsgebäude geprägt. Die idyllische Lage auf 14 Schären verteilt und die Möglichkeit im Sommer direkt in der Stadt in der Ostseewasser zu baden machen eine Reise nach Stockholm zu einem unvergesslichen Erlebnis.

 

Vorschlag für Ihr Wochenprogramm:

1. Tag: Willkommen in Stockholm!
Ankunft in Stockholm nach Ihrer Bus– oder Flugreise, ggf. Transfer vom Flughafen zur Unterkunft. Nach dem Einchecken und einer kurzen Erfrischung beginnt die Stadtführung durch die Gamla Stan, das historische Zentrum Stockholms. Ergänzend oder alternativ organisieren wir gerne eine U-Bahn-Führung für Sie, denn in Stockholm ist jede U-Bahn-Station ein sehenswertes Kunstwerk für sich.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Gern reservieren wir in einem typisch schwedischen Restaurant für Ihre Gruppe einen Tisch zu einem gemeinsamen Abendessen.

2. Tag: Regierungssitze
Heute lernen Sie die verschiedenen Seiten des politischen Schwedens kennen. Es geht los mit einer Besichtigung des schwedischen Parlamentsgebäudes. Bei der geführten Tour erhalten Sie einen Einblick in die Abläufe der Regierungsgeschäfte. Am Nachmittag blicken Sie auf die glamourösere Seite der schwedischen Politik: die königliche Familie. Bei einem Besuch des Königsschlosses, welches mit über 600 Zimmern das größte Schloss der Welt ist, können Sie zahlreiche Räume und Museen besichtigen.

3. Tag: Das Schicksal der Vasa
Heute besuchen Sie das maritime Vasa-Museum, das meistbesuchte Museum in Skandinavien. Es befindet sich auf der Insel Djurgården und zeigt das fast vollständig erhaltene, 1628 gesunkene Kriegsschiff Vasa sowie dessen Geschichte. Die Vasa zählte zu den größten und am stärksten bewaffneten Kriegsschiffen ihrer Zeit und sank auf ihrer Jungfernfahrt nach nur ca. 1300 Metern Fahrt ohne Fremdeinwirkung.

4. Tag: Schärenausflug
Die Inselgruppe der Schären, welche unmittelbar vor Stockholm liegen, sind ein herrliches Ziel für einen Tagesausflug. Gleich nach dem Frühstück brechen Sie auf und fahren mit dem Boot nach Vaxholm, auf die Hauptinsel der Schären. Die Bootsfahrt dauert etwa eineinhalb Stunden und am Ziel erwartet Sie ein malerisches Örtchen mit Geschäften, Cafés und Restaurants. Bei mäßigem Wetter bietet sich ein Besuch der Burg an, bei gutem Wetter ist Vaxholm ideal für einen entspannten Badetag.

5. Tag: Abreise
Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Hier haben Sie noch die Möglichkeit einen letzten Stadtbummel zu unternehmen und die vielen schönen Ecken Stockholms zu genießen. Nachmittags erfolgt die Fahrt zum Flughafen und der Rückflug bzw. die Rückfahrt per Bus nach Deutschland. 

 

Leistungsbeispiel Klassenfahrt Stockholm:

  • Bahnfahrt im günstigsten Gruppentarif der Deutschen Bahn
  • Alternativ: Busfahrt oder Flugreise
  • 4 Übernachtungen in der von Ihnen gewünschten Unterkunftskategorie, Lage und Komfort wie unten angegeben
  • Einzel- oder Doppelzimmer für die Gruppenleitung
  • Auf Wunsch: Freiplätze für die Gruppenleitung
  • Frühstück
  • Organisation des kompletten Wochenprogramms nach Ihren Wünschen
  • Stadtführung durch Stockholm
  • Reiserücktrittsversicherung: Ohne Selbstbehalt, auch bei Nichtversetzung, Schulwechsel und Lehrerausfall
  • moveo-Servicepaket: Detaillierter Wochenplan mit allen Terminen, Anfahrtsbeschreibungen und Ansprechpartnern vor Ort
  • Insolvenzversicherung zur Absicherung Ihres Reisepreises

 

Unterkunftskategorie Stockholm:

A1: Die Jugendherberge bietet die Unterbringung an zwei Orten, auf einem alten Segelschiff und im Herbergsgebäude, das direkt neben dem Schiff liegt. Das Hostel bietet Platz für 293 Gäste und verfügt über Küche, TV- und Waschsalon. An Bord des Schiffs gibt es 2 bis 10 Betten pro Zimmer. Alle Kabinen sind mit Etagenbetten ausgestattet. Duschen und Toiletten befinden sich auf dem Flur. Die typischen Schiffsgefühle bleiben aber aus, weil das Schiff im Grund einbetoniert ist und daher nicht schwankt.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 229,- €

B1: Das gemütliche, familiäre Hotel befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße im Stadtzentrum, am Rande der Altstadt "Gamla Stan". Alle Zimmer sind mit Dusche/WC oder Etagenduschen/ -WC ausgestattet und verfügen über TV, Radio und Telefon.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 299,- €

 

Info-Anfrage

 

Allgemeine Anregungen für das Wochenprogramm:

Zusatzleistungen und Sehenswürdigkeiten:

  • Schöner Ausblick: Das Stadshus bietet einen schönen Blick über die moderne City und Kungsholmen während Storkyrkan das königliche Schloss zu Füßen liegt. Vom Fernsehturm Kaknästornet am Stadtrand reicht der Blick bis zu den Schären und über die grüne Insel Djurgarden.
  • Stadtführung durch die Gamla Stan, das ehemalige Viertel der Kaufleute, in dem sich heute viele kleine Läden und Restaurants befinden.
  • Spaziergang über die kleine, grüne Insel Langholmen, einem Naturidyll inmitten der Großstadt.
  • U-Bahn-Tour: Die Stationen der Tunnelbanan sind kleine Kunstwerke für sich. An der Ausschmückung waren namhafte Künstler beteiligt.

Geschichte:

  • Besichtigung des Vasamuseet, des meistbesuchten Museums Schwedens. Es zeigt das 1628 gesunkene Kriegsschiff Vasa, das 1961 gehoben und daraufhin wieder zusammengesetzt wurde.
  • Besichtigung des Nordiska Museet. Im pompösen Gebäude sind Ausstellungen zu Themen wie Skandinavische Volkskunst, Kultur der Samen, etc. zu bewundern.
  • Besichtigung des größten Schlosses der Welt, dem Königlichen Schloss. Heute dient das 600 Zimmer große Bauwerk als Arbeits– und Empfangsgebäude und Besucher können zahlreiche Räume und Museen besichtigen.
  • Besuch des Skansen. Das älteste Freilichtmuseum der Welt wurde bereits 1891 eröffnet. Neben Zoo mit heimischen Tieren und Gärten wird vor allem die Vergangenheit des schwedischen Land- und Stadtlebens präsentiert. Auch werden schwedische Festtage hier heute noch nach alten Traditionen begangen.
  • Besichtigung des Dansmuseet, des einzigen Tanzmuseums der Welt. Große Ausstellung rund um das Thema Tanzen.
  • Besichtigung des Historiska Museet; 12 000 Jahre Geschichte: Von der Steinzeit bis ins Mittelalter. Besonders interessant sind Schätze aus den Wikingergräbern, wie Halsbänder und Armreifen aus Gold.
  • Im Stockholmer Mittelaltermuseum kann man auf einer Reise unter die Erde auf spannende Weise die Entwicklung Stockholms im Mittelalter verfolgen. Kernstück des Museums sind archäologische Ausgrabungen aus den Jahren 1978 - 80.
  • Besuch der Wikingerinsel Birka. Seit 1993 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen, bietet die kleine Insel mit dem angeschlossenen Museum Einblicke in das Leben und Handelsnetz der skandinavischen Einwohner vor 1000 Jahren.
  • Die Nikolaikirche von 1279 liegt malerisch am Stockholmer Schloss und bietet herausragende schwedische Kunstschätze.
  • Die Tyska Kyrkan, übersetzt „Deutsche Kirche“, wurde zu Zeiten der Hanse als Gildenhaus gebaut und im 16. Jhd zur Kirche umgebaut.
  • Spaziergang durch die 3000qm2 große, quirlige Markthalle Östermanns Salu Hall. 1888 erbaut, gehört sie heute zu den schönsten Bauwerken Stockholms aus dem 19. Jahrhundert.

Kunst / Kultur:

  • Das Nationalmuseum ist eines der ältesten der Welt und bietet dem Besucher 600.000 Ausstellungsstücke, neben schwedischen Exponaten weltberühmte Malerei des 17. und 18. Jahrhunderts aus Frankreich und den Niederlanden.
  • Der schwedische und international bekannte Bildhauer Carl Milles hat Stockholm seine Skulpturen vermacht und der Besucher kann in der Villa Millesgarden und seinem angeschlossenem Kunstmuseum den fantastischen Ausblick auf die Stockholmer Innenstadt genießen.
  • Stockholm bietet architektonisch eine Vielzahl an Entdeckungsmöglichkeiten, ein Highlight stellt das Architekturmuseeum dar.
  • Besuch einer Aufführung der Königlichen Oper in einem sagenhaften historischen Gebäude von 1898.

Technik / Naturwissenschaft:

  • Besuch des Aquaria Wassermuseums. In dem Museum kann man Meeresbewohner aus allen Teilen der Erde in einer sehr natürlich wirkenden Umgebung beobachten und sogar einen kurzen Abstecher in das Amazonasgebiet mit seinem unglaublichen Artenreichtum machen. 
  • Im Nobelmuseum kann man sich mittels modernster Technik über die Geschichte des Nobelpreises informieren und mehr über Alfred Nobel, die einzelnen Preisträger und ihre oft umwälzenden Erkenntnisse erfahren.
  • Ein Eldorado für Biologen und Botaniker, oder einfach nur zum Relaxen: der botanische Garten Bergianska beherbergt zahlreichen Pflanzen aus aller Welt.
  • Schwedens Naturhistorisches Museum ist ein Museum für Geologie und Biologie. Wem 6 Mio. Ausstellungsstücke nicht reichen, der kann das angeschlossene Planetarium erforschen oder im IMAX-Kino naturkundliche Filme in Fisheye-Optik bestaunen.

Sport / Aktiv:

  • Der Nationalpark Tyresta liegt 20km vor Stockholm und ist ideal für spannende Wandertouren und urwäldliche Entdeckungen. 
  • Eishockey ist der Nationalsport der Schweden. Wir besorgen Ihnen gerne Eintrittskarten für die spektakuläre Globe Arena in Stockholm.
  • Besuch in einem Reitstall mit Islandpferden. Lernen Sie Tölt kennen, die besondere Gangart der Islandpferde, die sich in Schweden größter Beliebtheit erfreuen.
  • Vilda Vanadis bietet müden Entdeckern Erholung auf die schwedische Art: Sauna, beheizte Pools und ein Abenteuerpark lassen alle Müdigkeit vergessen.

Exkursionen / Ausflüge:

  • Ausflug nach Drottningholm. Das Schloss steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes und ist Wohnsitz der königlichen Familie. 
  • Ausflug zum durch Kurt Tucholsky bekannt gewordenen Schloss Gripsholm. Spaziergang durch den Schlosspark und das verschlafene Mariefred.
  • Bootsfahrt zur Insel Vaxholm, dem Ausgangspunkt für eine weiterführende Schärentour.
  • Ausflug nach Uppsala, der traditionsreichen Universitätsstadt. Entdecken Sie den mächtigen Dom von 1435 und die bedeutendste Universität Schwedens oder wandern Sie auf den Spuren von Ingrid Bergmann.
  • Bei Schulklassen sehr beliebt ist die 2,5 - 3 stündige Schärentour. Die Fahrt startet im Sommer täglich um 10.30 Uhr oder 13.30 Uhr und führt durch eine der schönsten Landschaften, die die Inselgruppe zu bieten hat. Der von der Bootsgesellschaft gestellte Reiseleiter informiert während der Fahrt über vieles, was die Stockholmer Schärenlandschaft so einzigartig macht. An Bord des sehenswerten, historischen Ausflugsschiffes befindet sich auch eine Cafeteria in der heiße und kalte Getränke sowie Sandwiches, Salate und Torten serviert werden.

Info-Anfrage