Klassenfahrt Barcelona

Lange Siestas, Palmen am Meer und südliche Gelassenheit vereinigen sich in Barcelona mit aufregendem modernem Design und innovativer Architektur unterschiedlicher Epochen. Die phantasievollen Bauten des Modernisme, einer katalanischen Spielart des Jugendstils, verbreiten einen unvergleichlichen Charme. Mit der Sommerolympiade 1992 wurden große Stadterneuerungsentwürfe begonnen und atemberaubende Plätze und Parks geschaffen, die Barcelona zu einer Hochburg der Postmoderne aufsteigen ließen. Viele Organisationen und Einrichtungen vor Ort bieten die Möglichkeit, sich über die Eigenart der katalanischen Kultur zu informieren. Ein abwechslungsreiches Fach- und Wochenprogramm ist somit gesichert. Die Katalanen sind mit Recht stolz auf ihre "Hauptstadt", deren rasante Entwicklung noch längst nicht ihr Ende erreicht hat.

 

 

Leistungsbeispiel Klassenfahrt Barcelona:

 

  • Flug von vielen Flughäfen in Deutschland nach Barcelona
  • Alternativ: Busfahrt in einem komfortablen Fernreisebus inkl. 500 Freikilometer vor Ort
  • 4 Übernachtungen in der von Ihnen gewünschten Unterkunftskategorie, Lage und Komfort wie unten angegeben
  • Frühstück
  • Freiplätze für die Gruppenleitung
  • Einzel- oder Doppelzimmer für die Gruppenleitung
  • Reiserücktrittsversicherung, auch bei Nichtversetzung und Schulwechsel
  • Stadtführung durch das historische Zentrum
  • Organisation des kompletten Wochenprogramms nach Ihren Wünschen
  • moveo-Servicepaket: Detaillierter Wochenplan mit allen Terminen, Anfahrtsbeschreibungen und Ansprechpartnern vor Ort
  • Insolvenzversicherung

 Info-Anfrage

 

Unterkunftskategorie Klassenfahrt Barcelona:

 

Kategorie A1: Das neueröffnete moderne Hostal befindet sich in Barcelona, im Stadtteil Badalona, nur 5 Minuten Fußweg zum Strand. Das Hostal hat ein großes, offenes Esszimmer, eine große Küche und eine Menge Aufenthaltsräume mit gemütlichen Sitzecken. Die Mehrbettzimmer bieten zwei, vier, acht oder zwölf Betten. Die Zimmer verfügen über Klimaanlage, Heizungen, Spiegel und Schließfächer für jeden Gast. Für die Begleiter stehen Einzel – und Doppelzimmer mit eigenem Bad zur Verfügung. Im Haus befindet sich eine Selbstversorgerküche, ein Waschraum, freier Internetzugang sowie ein Aufenthaltsraum. Das Hostal ist nur 15 Minuten mit der Metro von den berühmtesten Sehenswürdigkeiten und Monumenten entfernt (z.B. Sagrada Familia).

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 179,- €

 

Kategorie B1: Das Hostel liegt im Zentrum von Barcelona, nahe der U-Bahn-Station Hospital Clínic und gilt derzeit als das beste neue Hostel der Stadt (Tripadvisor Rating 90%). WLAN nutzen Sie kostenfrei. Das Gebäude La Pedrera von Gaudi erreichen Sie zu Fuß in 20 Minuten. Die Zimmer sind mit Memoryschaum-Matratzen, einer Klimaanlage, Steckdosen, Leselampen und einem Safe ausgestattet. Alle Zimmer verfügen über eigenes Bad und WC. Die Bettwäsche ist inbegriffen und Handtücher können Sie gegen Aufpreis mieten. Zu den weiteren Vorzügen des Free Hostels zählen eine 24-Stunden-Rezeption, eine gemeinschaftlich genutzte TV-Lounge und eine Gemeinschaftsküche. An der Unterkunft steht Ihnen auch ein Ticketservice und ein Tourenschalter zur Verfügung.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 189,- €

 

Kategorie B2: Das preisgekrönte Hostal** (Tripadvisor-Zertifikat für Exzellenz) begrüßt Sie im Gotischen Viertel von Barcelona nur 100 m von Las Ramblas und der historischen Plaça Sant Jaume entfernt. Freuen Sie sich auf klimatisierte Zimmer mit kostenfreiem WLAN. Die Zimmer im Hostal sind mit einem TV, einem Safe und einem eigenen Bad ausgestattet. Zudem bietet das Fernando ein einfaches Restaurant und eine Bar, eine Selbstversorgerküche, einen Aufzug und einen Aufenthaltsraum. Viele Bars und Restaurants erreichen Sie nach einem kurzen Spaziergang. Die Pension verfügt über einen Tourenschalter sowie über einen Fahrradverleih. Zur Kathedrale von Barcelona, zum Picasso-Museum und zum berühmten Markt Boquería gelangen Sie in 10 Gehminuten.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 199,- €

 

Kategorie C1: Das 2013 neu eröffnete Hotel einer kleinen Hotelkette befindet sich nur 600 m vom Strand Bogatell entfernt in Barcelonas zentralem Stadtteil Poblenou. Die Metro-Station Poblenou liegt nur 5 Gehminuten vom Hotel entfernt. Das historische Zentrum von Barcelona erreichen Sie mit der Metro innerhalb von 10 Minuten. Das Hotel bietet 250 moderne und helle Zimmer mit eigenem Bad/WC, Bettwäsche und Handtüchern. Für die Begleiter stehen Einzel– und Doppelzimmer zur Verfügung, für die Gruppe Doppelzimmer mit einem Doppelbett oder zwei Einzelbetten oder Dreibettzimmer mit einem Doppelbett und einem Schlafsofa. WLAN nutzen Sie im Zimmer gegen Aufpreis und im Rest des Hotels kostenfrei. Im Haus befindet sich eine Cafébar. In den Straßen von Poblenou laden zahlreiche Restaurants, Bars und Geschäfte zu einem Besuch ein. Das Hotel bietet ein Frühstücksbuffet.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 189,- €

 

Kategorie C2: Das Aparthotel befindet sich am Fuße des Hausbergs Montjuic, 10 Gehminuten vom U-Bahnhof Plaza Espanya und einer Haltestelle des Flughafenbusses entfernt. Das Design-Aparthotel bietet kostenfreies WLAN und einen Fitnessbereich sowie eine Sauna gegen Aufpreis. Das Stadtzentrum von Barcelona erreichen Sie in 15 Minuten mit dem Bus oder der U-Bahn. Alle modernen Apartments im Montjuic verfügen über Klimaanlage und Heizung und bieten Platz für 3 bis 6 Reisende. Die Zimmer sind mit einem Flachbild-TV, einer Sitzecke und einer Küche mit einem Kühlschrank und einer Mikrowelle ausgestattet. An der Rezeption können Sie Kochutensilien und Geschirr ausleihen. Gegen Aufpreis entspannen Sie im Whirlpool und in der Kontrastdusche des Spa. Das Aparthotel umfasst einen TV-Raum, eine 24-Stunden-Rezeption sowie einen Wäscheservice.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 219,- €

 

Kategorie C3: Das preisgekrönte Hotel*** (Tripadvisor-Zertifikat für Exzellenz)befindet sich in der Nähe der Plaza Espanya unterhalb des Montjuic im zentralen Stadtgebiet von Barcelona. Viele Sehenswürdigkeiten sind von hier aus schnell zu Fuß oder mit ÖPNV zu erreichen. Die 31 modern ausgestatteten Zimmer bieten zahlreiche Annehmlichkeiten wie Dusche oder Bad/WC, Klimaanlage, Schreibtisch und Fön. Das Hotel verfügt über einen Aufzug, Zimmer mit behindertengerechter Ausstattung sowie einen Fahrradverleih.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 239,- €

 Info-Anfrage

 

Anregungen für das Wochenprogramm Ihrer Klassenfahrt nach Barcelona:

 

Barcelona entdecken:

 

  • Vom Meer: Bei gutem Wetter sollte man sich auf jeden Fall einmal zum Hafen begeben und von dort eine Hafenrundfahrt unternehmen. Man kann 30-minütige Fahrten durch den Hafen, den Industriehafen oder mit einem Katamaran eine 1 1/2 stündige Fahrt an der Küste Barcelonas entlang bis zum Forum ganz im Norden. Preise ab 7,00 EUR/Person. Für Gruppen können wir vorab reservieren
  • Barcelona-Card: Mit der Barcelona-Card erhalten Sie in vielen Museen 30-50% Rabatt und die Benutzung der öffentl. Verkehrsmittel ist kostenlos. Preis: zw. 17,00 und 30,00 EUR. Das Art-Ticket bietet ebenfalls in vielen Museen bis zu 50% Rabatt. Preis: 15,00 EUR.
  • Mit dem Bus: Eine originelle und auch preiswerte Möglichkeit Barcelona auf eigene Faust zu erkunden ist der Bus Turistic. Der Doppeldeckerbus fährt im 6 bis 30 Minuten Rhythmus alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt an (insgesamt 27). Es kann nach Belieben ein-, aus- und umgestiegen werden. Preis: 20,00 EUR.
  • Barcelona von oben: Von der Metrostation Parallel (L3/L2) kann man mit der Drahtseilbahn "Funicular de Montjuic" zur Avingurda Miramar und von dort mit der Seilbahn zur Festung Montjuic fahren. Preis: 2,25 EUR.
  • Beeindruckende Aussichten: Besuchen Sie die vom katalanischen Künstler Antonio Gaudí entworfene Kathedrale, die Sagrada Familia. Neben den immer noch andauernden Arbeiten an den aufwendigen Verzierungen der Kathedrale können Sie eine einmalige Aussicht über die Stadt genießen. Für 3,50 EUR/Person können Sie mit dem Lift auf die Türme der Sagrada Familia hinauffahren. Von dort aus haben Sie einen beeindruckenden Blick über Barcelona. Preis: 12,00 EUR/Person Eintritt + Liftgebühr.
  • Barcelona by night: Nachts werden die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt wunderschön angestrahlt. Entdecken Sie das nächtliche Barcelona während eines Spaziergang zu den beleuchteten Monumenten. Besonders schön ist die Fr-Sa künstlerisch beleuchtete Sagrada Familia.

 

Geschichte:

 

  • Besuch des Montjuic, Schauplatz der Weltausstellung von 1929 und der Olympischen Spiele 1992.
  • Besuch des Museums für Stadtgeschichte, wo man nach der audiovisuellen Tour durch die Geschichte Barcelonas auch die Ruinen der ehemaligen römischen Siedlung besichtigen kann, die sich 9 Meter unter der Erde befinden.
  • Hafenspaziergang und Besuch des Museu Marítim. In dem Museum kann man sich über die Geschichte der Seefahrt aus Sicht der Hafenstadt Barcelona informieren. (Eintritt z. Zt. 5,40 EUR/Person)
  • Besuch des Museu d`Història de Catalunya. Das Museum bietet viele interessante Ausstellungen zur Geschichte Kataloniens, z. B.: Die Geschichte der Franco Diktatur. Eintritt: 3,00 EUR/Person
  • Besuch des Archäologischen Museums. In dem runden Ziegelbau befinden sich zahlreiche Exponate, die von Ausgrabungen aus der Zeit der Iberer, Karthager, Griechen und Römer stammen. Hier erfahren Sie alles über die katalanische Geschichte. Preis in der Gruppe (mind. 20 Pers.) 1,95 EUR.
  • Besuch des Museu Egipci. In diesem 1994 gegründeten Museum können Sie Funde aus allen Epochen der ägyptischen Hochkultur besichtigen. Preis: 8,00 EUR. Es werden außerdem Führungen und Workshops für Gruppen angeboten.

 

Kunst/Kultur:

 

  • Katalanischer Jugendstil: Architekturführung zu den bekanntesten Bauten von Antoni Gaudí.
  • Oasen der Ruhe: Führung zu den schönsten Parks und Gärten der Stadt, u.a. zum Park Güell und Jardins del Palau Padralbes.
  • Besichtigung des Barrio Gótico, das gotische Stadtviertel ist einer der interessantesten und zugleich ältesten Stadtteile von Barcelona.
  • Besuch des Picasso-Museums. Außergewöhnliche Sammlung von Picassos Frühwerk, untergebracht in drei Palästen aus dem 14. u. 15. Jahrhundert in der Carrer Montcada. (Eintritt z. Zt. 7,00 EUR/Person, freier Eintritt am 1.Sonntag im Monat und Sonntags und Mittwochs ab 15 Uhr)
  • Besuch der Fundaciò Joan Miró. Umfangreiche Sammlung des katalanischen Malers und Sonderausstellungen zeitgenössischer Künstler. (Eintritt z. Zt. 9,00 EUR/Person)
  • Besuch des Institut del Teatre. Das große Ausbildungsinstitut für Tanz und Theater verfügt über drei Bühnen, auf denen oft sehenswerte und eintrittsfreie Tanzvorstellungen stattfinden.
  • Besuch des Museums für zeitgenössische Kunst. Besichtigen Sie hier die Werke bekannter internationaler Künstler. Das Museum organisiert alle 3-6 Monate wech-selnde Ausstellungen mit dem Schwerpunkt auf Werken des 20. Jh. (Eintritt z. Zt. 7,50 EUR)
  • Themenstadtführung: Auf den Spuren des Bestsellerromans “Der Schatten des Windes” von Carlos Ruiz Zafón.
  • Modernisme: Die zahlreichen im Stil des Modernisme errichteten Gebäude der Stadt sind eine Sehenswürdigkeit für sich. Besuchen Sie z.B. die Casa Milà, die mit ihrer wellenförmigen Fassade zunächst verspottet und später zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Eintritt z. Zt. 6,00 EUR.
  • Besuch des Museums präkolumbischer Kunst. Im mittelalterlichen Palau Nadal können Sie Plastiken, Keramiken, Textilien und andere Gegenstände aus der Zeit vor der spanischen Kolonialisierung besichtigen. Besuch des Diözesanmuseums. In der im Carrer Bisbe gelegenen Kathedrale befinden sich Teile des Diözesenarchivs. Besichtigen Sie hier eine Sammlung kirchlicher Kunst. Eintritt z. Zt. 3,00 EUR, ab 8 Pers. 1,50 EUR.
  • Besuch einer Veranstaltung des Goethe-Instituts in Barcelona. Auf Wunsch: Gespräch mit einem Mitarbeiter, Schwerpunkt nach Vereinbarung (obligatorisches Tapasbuffet inkl. Getränken für 10,00 EUR/ Person.

 

Gesellschaft/Politik:

 

  • Führung durch das Regionalparlament von Katalonien
  • Besuch des Generalkonsulats der Bundesrepublik Deutschland
  • Besuch der ASET (Asociación Hispano-Alemana de Enseñanzas Técnicas), der ersten durch die IHK (Industrie und Handelskammer) im Ausland gegründeten deutschen Berufsschule
  • Besuch der Deutsch-Spanischen-Handelskammer
  • Besuch der Stadtverwaltung von Barcelona, im Palau del Ayuntamiento
  • Besuch der zweisprachigen Schule "Colegio Alemán de Barcelona"
  • Besuch der Organisation Federación ECOM, die sich für die Rechte und Integration Behinderter engagiert.
  • Besuch der Fachhochschule für Sozialarbeit (Escuela Universitaria de Trabajo Social, Barcelona).
  • Besuch der Union Romani, einer Menschenrechtsorganisation der spanischen Sinti und Roma.
  • Besuch der regionalen Jugendorganisation National Youth Council of Catalonia (CNJC).

 

Naturwissenschaft / Technik:

 

  • Vom Rebstock zur Abfüllanlage: Besuch der Sektkellerei Codorniu - international bekannt durch die Marke Cava - und des hauseigenen Museums zur Geschichte der Sektfabrikation. Alternativ Besichtigung von Freixenet, der größten europäischen Sektkellerei, die nach der Méthode Champenoise produziert.
  • Ausflug ins Ebro-Delta, Informationen zum regionalen Reisanbau.
  • Besuch eines in Barcelona ansässigen deutschen oder internationalen Unternehmens (z.B. bei Lidl, Henkel, Bayer oder BASF)
  • Besuch des Museu de la Ciència (Wissenschaftsmuseums) und des Planetariums, lehrreiche Dauer- und Wechselausstellungen mit benutzerfreundlicher, unterhaltsamer Konzeption. Hier können Sie anhand von zahlreichen Experimenten naturwissenschaftliche Phänomene erkennen und erklären.
  • Besuch des Holographie-Museums
  • Besuch der Technischen Berufsschule ETPC im Stadtteil Barcelona-Clot
  • Besuch der SEAT/ Volkswagen Group Autofabrik in Barcelona
  • Besuch des Museums für Textil und Industrie
  • Besuch im Amt für Stadtökologie. Informationen zur neuen Verordnung über solarthermische Energiesysteme die eine Umstellung der gesamten Warmwasserversorgung der Stadt auf Sonnenenergie in zehn Jahren anstrebt.
  • Besuch eines Krankenhauses und einer Krankenpflegeschule (z.B. im Lehrkrankenhaus Hospital Vall d'Hebron).
  • Besichtigung der heimischen Brauerei S.A. Damm.
  • Besuch der Ökologischen Bäckerei Norte - Compte y Rivera SA in Olesa de Monserrat (Barcelona).
  • Besuch der Hotel- und Tourismusfachschule "Escuela Univ. Hosteleria-Turismo Sant Pol, Barcelona".
  • Besuch der AULA CHOCOVIC, S.L., einer Fachschule für angehende Chocolatiers.
  • Besuch des Aquariums auf dem Moll d‘Espanya. In den zahlreichen Salzwas-serbecken können Sie Tiere und Pflanzen aus aller Welt sehen. Die riesige Unterwasserlandschaft mit Haien und Muränen können Sie durch einen gläsernen Tunnel durchqueren. 

 

Barcelona aktiv/Sport:

 

  • Der Kultverein: Besuch eines Spiels des heimischen Fußballclubs FC Barcelona, eine Institution für alle Katalanen. Besuch des offiziellen Museums des Clubs und Führung durch Camp Nou.
  • Barcelona per Rad: Radtour mit Leihfahrrädern durch die Stadt. Verschiedene Routen auf Anfrage.
  • Wassersport: An vielen Stränden in und um Barcelona werden umfangreiche Möglichkeiten geboten, Wassersport aller Arten zu betreiben (z.B. Surfen, Skiten, Kayak). Genauere Informationen auf Anfrage.
  • Vor allem der Passeig de Lluís Companys, einige Plätze und der Hafen sind beliebte Treffpunkte für Inlineskater. An der Aveinguda d’Icària können Skates ausgeliehen werden.
  • Obwohl in Barcelona zumeist ein sehr mildes Klima herrscht, können Sie hier Schlittschuhlaufen. Beide Eislaufzentren der Stadt verfügen über einen Schlittschuhverleih.

 

Exkursionen in die Umgebung:

 

  • Fahrt mit Barcelonas letzter Straßenbahn zur Spitze des 350 Meter hohen Berges Tibidabo, Besuch des berühmten Vergnügungsparkes.
  • Ausflug zum Kloster Montserrat, 50 km nordwestl. von Barcelona, nationales Heiligtum der Katalanen inmitten pittoresker Bergwelt.
  • Ausflug nach Figueres. Besuch des Teatre-Museu Dalí. Dieses von der Dalí-Stiftung verwaltete Haus ist Spaniens meistbesuchtes Museum. Es beherbergt viele Plastiken, Installationen, Grafiken und Gemälde des Künstlers. (Eintritt z. Zt. 9,00 EUR/Person)
  • Ausflug nach Sitges, Residenz von Malern, Poeten und einer überregional bekannten Kunstszene. Ein Anziehungspunkt für Touristen aus ganz Europa sind die 17 Strände mit feinem Sand und sauberer Wasserqualität.
  • Ausflug nach Montserrat. Das Benediktinerkloster ist der meistbesuchte Wallfahrtsort Kataloniens. La Moreneta gilt als Schutzpatronin des FC Barcelona.
  • Ausflug ins Weinbaugebiet Penedès. Der kleine Ort Sant Sadurní d'Anoia bezeichnet sich nicht ohne Stolz als La Capital del Cava (Die Sekthauptstadt). Mitten im bekannten Weinanbaugebiet Penedés gelegen, ist Sant Sadurní d'Anoia Hauptproduktionsstätte des spanischen Sekt CAVA. Die bekanntesten Marken wie Freixenet, Codorniu, Raventos und Canals & Munné haben hier ihren Stammsitz und Produktionsort. Die Besucher von Freixenet sehen zuerst einen eindrucksvollen Film, in dem die Produktion in allen Facetten vorgeführt wird: von der theoretischen alkoholischen Gärung bis zur etikettierten Sektflasche, von der Geschichte bis zu den verschiedenen Werbespots je nach Land bzw. Kontinent. Daran schließt sich die eigentliche Führung an, deren Höhepunkt zweifellos die Rundfahrt mit dem kleinen "Cava-Zug" in den tiefen und dunklen Kellergewölben von Freixenet, vorbei an mehr als einer Million gelagerten Sektflaschen. Zum Schluss der Führung gibt es eine Cava-Probe.
  • Exkursion zum mittelalterlichen Ort Besalú, am Fuße der spanischen Pyrenäen. Das malerische Ortsbild steht unter Denkmalschutz und gilt als das besterhaltenste von Katalonien. Neben romanischen Kirchen und Brücken ist vor allem die Mikwe bzw. das Haus des rituellen Reinigungsbades in Besalú sehenswert, das einzige jüdische Badehaus auf der iberischen Halbinsel. (Ganztagsexkursion, Kombination z.B. mit Girona und Figueres: ab 650,00 EUR/Gruppe)
  • Ausflug nach Girona. Die Hauptstadt der Costa Brava ist eine der schönsten Städte der Region. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt fühlen Sie sich in das Mittelalter zurückversetzt.

Info-Anfrage