Klassenfahrt Prag

Seit Jahrhunderten übt Prag einen fast magischen Reiz auf seine Besucher aus. Sagen und Legenden umgeben die beschaulichen Gassen, Höfe und Plätze der Altstadt und der Kleinseite. In die Hauptstraßen ist großstädtisches Leben eingezogen. Die Stadt bietet für eine Klassenfahrt ein unüberschaubares Angebot aus klassischer Musik, Jazz, Oper, Theater und Pantomime. Als Regierungssitz und Heimat vieler internationaler Organisationen hat die Stadt an der Moldau umfangreiche Möglichkeiten zur Gestaltung eines anspruchsvollen Fachprogramms für Kurs- und Klassenfahrten. Prag ist eine Stadt im Umbruch, spannend, verträumt und wunderschön.

 

Leistungsbeispiel für Ihre Klassenfahrt nach Prag:

 

  • Busfahrt in einem komfortablen Fernreisebus inkl. 500 Freikilometer vor Ort
  • Alternativ: Bahnfahrt im günstigsten Gruppentarif der Deutschen Bahn
  • Alternativ: Flug z.B. ab/bis Köln/Bonn oder Hamburg nach Prag, Details auf Anfrage
  • 4 Übernachtungen in der von Ihnen gewünschten Unterkunftskategorie, Lage und Komfort wie unten angegeben
  • Frühstück
  • Freiplätze für die Gruppenleitung
  • Einzel- oder Doppelzimmer für die Gruppenleitung
  • Reiserücktrittsversicherung, auch bei Nichtversetzung und Schulwechsel
  • Stadtführung durch das historische Zentrum
  • Organisation des kompletten Wochenprogramms der Klassenfahrt nach Prag 
  • Detaillierter Wochenplan mit allen Terminen, Anfahrtsbeschreibungen und Ansprechpartnern der Klassenfahrt vor Ort für jeden Teilnehmer
  • moveo-Servicepaket: Detaillierter Wochenplan mit allen Terminen, Anfahrtsbeschreibungen und Ansprechpartnern vor Ort
  • Insolvenzversicherung

 

Unterkunftskategorie Klassenfahrt Prag:

 

B1: Das Hotel ** befindet sich in ruhiger Lage, nur 20 Minuten vom historischen und kulturellen Zentrum Prags entfernt. Das moderne Gebäude bietet einen wunderschönen Ausblick auf die Stadt. Das Hotel verfügt über 58 Suiten und 44 Apartments (2+2). Die Suiten sind mit DU/WC, SAT-TV, Tresor, Radio und Telefon mit Direktwahl ausgestattet. Die Apartments sind mit Radio und Telefon ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, eine Bar und ein Internetcafé. Halbpension für 6,00 EUR/Person/Tag.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 89,- €

 

B2: Das neueröffnete Hostel  befindet sich im zentralen und beliebten Stadtviertel Holesovice - mit Straßenbahn und Metro ideal von der Altstadt aus erreichbar. Das Plus Hostel bietet helle und offene Räume, in denen 4, 6 oder 8 Personen schlafen können. Alle Betten sind mit privater Leselampe, gemütlichen Bettdecken und Kopfkissen ausgestattet. Jedes Bett hat einen eigenen, abschließbaren Stauraum. Bettwäsche wird von der Herberge gestellt. Für die Begleiter stehen Einzel– oder Doppelzimmern zur Verfügung: Stilvolle und freundliche Räume, gemütliche Bettdecken - Kopfkissen und Bettwäsche werden gestellt. Ein Bonus im Plus Hostel ist, dass jedes Zimmer mit eigenem Badezimmer ausgestattet ist. Service: Bar, Restaurant, Schwimmbad, Chillout- Zone, Waschmaschinen, Gepäckaufbewahrung, freundliches und hilfsbereites Personal, Internet und 24-Stunden-Sicherheitspersonal. Nach einem langen Tag gibt es bei der Klassenfahrt nichts schöneres, als in der Sauna oder im Schwimmbad zu relaxen (geöffnet von April bis Oktober). Halbpension für 9,00 EUR/Person/Tag.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 99,- €

 

C1: Das moderne 3-Sterne Hotel *** befindet sich im Stadtviertel Horní Roztyly, von hier aus ist das historische Stadtzentrum mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem in 10 Minuten zu erreichen. Die bequemen Mehrbettzimmer (in der Regel Doppel-, Drei– oder Vier-Bett-Zimmer) des neu renovierten Hotels sind mit Dusche/WC, Fernseher mit Satellitenempfang, Radio und Telefon ausgestattet. Restaurant, Bierstube, Weinstube und ein Konferenzraum stehen den Gästen zur Verfügung. Direkt neben dem Hotel befindet sich eine Koliba mit landestypischen Grillspezialitäten und Musik. Halbpension im Rahmen der Klassenfahrt für 7,50 EUR/Person/Tag.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 119,- €

 

C2: Das kürzlich neu eröffnete modern ausgestattete 3-Sterne-Hotel*** befindet sich im Zentrum von Prag. Die Altstadt ist bequem zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die gemütlich eingerichteten Zimmer (in der Regel Doppel-, Drei– oder Vier-Bett-Zimmer)  verfügen alle über eigenes Bad/WC, Telefon, SAT-TV, Telefon mit Direktwahl, Minibar und Radio. Das reichhaltige Frühstück wird als Buffet serviert. Halbpension im Rahmen der Klassenfahrt für 8,00 EUR/Person/Tag.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 129,- €

 

D1: Das beliebte 4-Sterne Hotel **** befindet sich im Zentrum von Prag im Szeneviertel Zizkov. Durch die zentrale Lage, nur wenige Minuten vom Bahnhof entfernt, lassen sich viele Sehenswürdigkeiten bequem zu Fuß erreichen. Direkt vor dem Hotel gibt es auch eine Straßenbahnhaltestelle. Die Unterkunft bietet komfortable, schön möblierte Zimmer, alle mit eigenem Bad und WC, TV und Telefon ausgestattet. Des Weiteren bietet das Hotel ein Restaurant, 24 Stunden Rezeption und Tagungsräume. Halbpension im Rahmen der Klassenfahrt für 8,50 EUR/Person/Tag

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 139,- €

 

Info-Anfrage

 

Prag entdecken

 

Aus- und Überblicke: Von verschiedenen Standorten aus bietet sich dem Betrachter ein herrliches Panorama der Stadt, z.B. vom Aussichtsturm auf dem Petřín, einer freien Nachbildung des Pariser Eiffelturms. Der Aufstieg über die luftige Eisentreppe ist nur bei Schwindelfreiheit zu empfehlen. Der imposante Ausblick über die Stadt entschädigt für den mühevollen Aufstieg. Weitere lohnende Ausblicke bieten sich dem Besucher auf der Prager Burg, der Letna Ebene oder auch vom Prager Fernsehturm.

Schiffsausflug auf der Moldau mit Mittag- oder Abendessen. Bei einer Gruppengröße von mindestens 20 Personen ist es möglich, im Rahmen der Klassenfahrt ein eigenes Schiff für Sie zu buchen. Kosten: ab 9,50 EUR/Person.

Oasen der Ruhe: Führung zu den beeindruckenden Gärten der Prager Kleinseite. Geschichte und Geschichten der Gärten mit überwältigenden Aussichten auf die Stadt. Kosten: 109,00 EUR/Gruppe.

 

Geschichte

 

Der Hradschin: Besichtigung der Prager Burg, der St. Veits Kathedrale und den zum Teil neu eröffneten Königlichen Gärten. Informationen zur wechselvollen Geschichte der Burg und der Burgstadt. Preis: ca. 8,00 EUR/Person.

Besichtigung des Palais Waldstein. Dieses Palais ließ Albrecht von Waldstein, auch Wallenstein genannt, zwischen 1620 und 1630 vor der großartigen Kulisse des Hradschin errichten. Führung mit Informationen über die Zeit des 30jährigen Krieges.

Fahrt zur Gedenkstätte Lidice. Während des Zweiten Weltkriegs wurde Lidice 1942 von den deutschen Nationalsozialisten als Teil der Racheaktionen nach dem Attentat auf Reinhard Heydrich zerstört. Der Besuch der Gedenkstätte Lidice kann bei Ihrer Klassenfahrt auch mit einem Besuch der Gedenkstätte Theresienstadt kombiniert werden.

Fahrt zur Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Theresienstadt. Führung durch das Gelände und die Gebäude des ehemaligen Konzentrationslagers. Eintritt und Fachführung für die Klassenfahrt, z. Zt. ca. 7,50 EUR/Person.

Besuch des ehemaligen Jüdischen Viertels Josefov mit der Altneusynagoge, dem Alten Friedhof und dem Jüdischen Museum – der am besten erhalten gebliebene Komplex jüdischer Denkmäler in ganz Europa. Eintritt Synagoge: 8,00 EUR/Person, Eintritt Jüdisches Museum: 11,00 EUR/Person.

Führung zu den Schauplätzen der “Samtenen Revolution”. Führung und Hintergrundinformationen zu dem geglückten “sanften“  Übergang zur Demokratie im Jahre 1989.

Prager Frühling: Führung zu den Hintergründen und Schauplätzen des Prager Frühlings ("Sozialismus mit menschlichem Antlitz") und seiner Niederschlagung durch die einmarschierenden Truppen des Warschauer Paktes im Jahre 1968.

 

Kunst - Kultur

 

Besuch der Staatsoper oder des Nationaltheaters. Programme auf Anfrage. Ticketpreise ab 10,00  EUR/Person

Besuch eines Klassikkonzertes im Konzertsaal des Obecni Dum (imposantes Repräsentationshaus im Jugendstil) oder im Operettenhaus Rudolfinum, dem Sitz der Tschechischen Philharmonie. Programme auf Anfrage. Ab 9,00 EUR/Person

Besuch eines der vielen Jazzclubs in Prag. z. B. des international renomierten Jazzclubs Reduta, wir stellen Ihnen gerne eine Übersicht für Ihre Klassenfahrt zusammen. Kosten: ab 8,50 EUR/Gruppe.

Architekturführungen, z. B. Prager Jugendstil: Führung zu bedeutenden Gebäuden dieser Epoche in Prag, u. a. werden das Obecni Dum (Repräsentationshaus der Stadt Prag) oder das Hotel Europa auf dem Wenzelsplatz besucht.

Literarischer Spaziergang auf den Spuren der Prager Autoren Kafka, Werfel und Kisch. 

Besuch einer Vorstellung des weltberühmten avantgardistischen Theaters “Laterna Magika”. Rechtzeitige Kartenbestellung ist hier sehr empfehlenswert. Eintritt ab 22,00 EUR/Person.

Besuch eines “Schwarzen Theaters”. Pantomimisches Illusionstheater ab 18,00 EUR/Person.

Betriebsbesichtigung im Rahmen Ihrer Klassenfahrt, z. B. bei einer großen Brauerei. Führung mit Bierprobe. Als Präsent wird ein Glas überreicht. Kosten: ab 5,50 EUR/Person.

Besuch des Goethe-Instituts in Prag und Besichtigung der eindrucksvollen Bibliothek. Nach Möglichkeit wird eine der vielen ambitionierten Film- oder Vortragsveranstaltungen wahrgenommen.

 

Gesellschaft - Politik

 

Besuch des Museums des Kommunismus. Es bietet in drei Räumen (im ersten Stock des Palác Savarin) einen Einblick in die jüngste Geschichte (1948 - 1989) mit authentischen Artefakten, Plakaten, Filmvorführungen, Lesungen, Wechselausstellungen und Berichten von Zeitzeugen. Eintritt: ca. 6,00 EUR/Person.

Besuch bei einem Medienunternehmen (Zeitung, Rundfunk, TV-Sender), z.B. bei der Prager Zeitung oder bei der Prague Post. Gespräch in der Redaktion über aktuelle Arbeitsschwerpunkte. Bei Klassenfahrten meist kostenfrei.

Besuch bei einer internationalen Organisation, z.B. bei der Vertretung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in Prag. (kostenfrei) oder einer anderen internationalen Organisation. Meist kostenfrei.

Besuch des Tschechischen Parlaments, Führung durch das Gebäude, Informationen über den Tschechischen Parlamentarismus.

Treffen mit Mitgliedern des Jugendverbandes “Antikomplex - Bewegung gegen Fremdenhass”, der sich in der deutsch-tschechischen Verständigung engagiert. Kostenfrei.

Minderheitenrechte in der Tschechischen Republik. Besuch z. B. beim Verband der Sinti und Roma in Prag. Gespräch über Ausgrenzung und Integration in der tschechischen Gesellschaft im Rahmen Ihrer Klassenfahrt.

Besuch bei Radio Free Europe. Während des Kalten Kriegs war der Sender ein wichtiges Instrument, um die Menschen im Herrschaftsbereich der Sowjetunion mit Informationen aus dem Westen zu versorgen. Nach Möglichkeit erfolgt die Teilnahme an der morgendlichen Redaktionssitzung. Auf Wunsch: Gespräch mit einem Redakteur über Gründungsgeschichte und Arbeitsschwerpunkte des Senders.

Besuch einer Wirtschaftsorganisation wie z.B. der  Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit "Association for Enterprise Development".

Reizthema Atomkraft: Besuch des tschechischen Energieunternehmens CEZ in Prag, Betreiber des international umstrittenen Atomkraftwerks in Temelin (Südböhmen)

 

Naturwissenschaft - Technik

 

Besuch des Tschechischen Nationalmuseums. In der nicht mehr ganz „taufrischen“ konzipierten Ausstellung  werden u. a. Funde und Sammlungen zur Natur- und Frühgeschichte des Landes gezeigt. Auch wegen der beeindruckenden Architektur des den Wenzelplatz beherrschenden Gebäudes lohnt sich der Besuch des Museums. Eintritt: ca. 2,00 EUR/Person.

Besuchen Sie im Rahmen Ihrer Klassenfahrt die Tropfsteinhöhle Koneprusy. Das Höhlensystem erstreckt sich über drei Ebenen. Die beiden oberen Ebenen mit einer Länge von 620 m können besichtigt werden. Interessant sind die ungewöhnlichen Tropfsteinformen - die sog. Rosen von Koněprusy. Mitte des 15. Jahrhunderts befand sich hier eine Falschmünzerwerkstatt. Ab 3,- EUR/Person. (April - Oktober, November  nur auf Anfrage, Dezember – März geschlossen)

Besuch des Glaswerkes Nizbor (bei Beroun).  Ungefähr 30 Kilometer von Prag am Fluss Beraun besteht die Möglichkeit, eine Glasmanufaktur zu besuchen und aus der Nähe die Herstellung und das Schleifen des legendären böhmischen Glases zu bestaunen. Ab 5,- EUR/Person.

Besuch des Technischen Museums auf der Letna- Ebene mit umfangreichen Ausstellungen zu  Straßen-, Flug-, Eisenbahn- und Schiffsverkehr, Astronomie, Metallurgie, Akustik, ökologischem Lärmschutz, Bergbau und Fernmeldetechnik. Mit Stolz werden viele Exponate der tschechischen Ingenieurskunst gezeigt. Eintritt: ab 1,50 EUR/Person.

Besichtigung der Autofabrik Skoda/Volkswagen in Mlada Boleslav. Unternehmen Sie unter fachkundiger Führung eine Fahrt durch die Produktionshallen und erhalten Sie nähere Informationen zur Geschichte der Autoproduktion in Tschechien. Fahrt mit dem Bus, Eintritt und Führung ab 14,00 EUR/Person.

Besuch des Ökotechnischen Museums, ein naturwissenschaftlicher Geheimtip unter den Prager Museen. Zu besichtigen ist u.a. eine alte Kanalisationskläranlage und über 100 Jahre alte Dampfmaschinen. Eintritt: ab ca. 1,70 EUR.

Auf dem Petřín: Im Rahmen der Jubiläumsausstellung 1891 in Prag wurden viele der damals modernen und neuesten technischen Errungenschaften in Prag installiert. So wurde eine Standseilbahn errichtet, die bis heute die Gäste bequem von der Kleinseite nach oben transportiert. Oben angekommen lohnt ein bis heute erhaltenes Spiegellabyrinth den Besuch. Auch der Petřín-Aussichtsturm (60 m, 299 Stufen) wurde zu diesem Anlass errichtet, als verkleinerter Nachbau des Pariser Eiffelturms. Zusammen mit dem Berg auf dem er steht ist er ungefähr genau so hoch wie sein Pariser Vorbild. Dieser Turm ermöglicht einen atemberaubenden Ausblick auf Prag und die weitere Umgebung und ist für jede Klassenfahrt empfehlenswert.

Besuch der Prager Sternwarte: In Prag lehrten bereits berühmte Astronomen wie Johannes Kepler und Tycho Brahe. Nachts richtet sich die Beobachtung auf den Mond und die Planeten. Es ist möglich, hinter die Grenzen des Solarsystems zu schauen und verschiedene Sterne, Nebel, Sternhaufen oder Galaxien zu beobachten. Eintritt inkl. Gruppenprogramm: 2,20 EUR/Person

Auf den Spuren der Kartoffel: Besuch des 1891 gegründeten Landwirtschaftsmuseums in Prag. Die Sammlung widmet sich u.a. der Lebensmittelproduktion im 19. und 20. Jahrhundert, die Ausstellungen z.B. zum Thema „Die Geschichte der Kartoffel“ greift auf unkonventionelle Art scheinbar alltägliche Themen der Landwirtschaft und Ernährung auf. Eintritt: ab ca. 1,60 EUR.

Besuch des Industriepalastes im historischen Messegeländes in Prag-Holesovice.

 

Prag aktiv - Sport

 

Durchführung eines Fußball-Freundschaftsspiels mit tschechischen Schülern. Ein sportliches und interkulturelles Erlebnis Ihrer Klassenfahrt.

Nationalsport Eishockey: Besuch eines Eishockeyspiels der 1. Tschechischen Liga. Im Lande des mehrfachen Weltmeisters hat Eishockey einen sehr hohen Stellenwert.

Besuchen Sie den Aquapalace Prague, den größten Unterhaltungs-Aquapark in Mitteleuropa. Die Wasserwelt bietet alle klassischen und viele ausgefallene Attraktionen wie einen Spacebowl, einen Außenwildwasserfluss, ein Becken mit künstlichem Seegang, Aquarien mit Schwarzflossenhaien und einen Tauchertubus mit einer Tiefe von 8 Metern.

Wanderung durch das Naturschutzgebiet im Sarkatal am Stadtrand von Prag. Im Sommer besteht im Rahmen Ihrer Klassenfahrt hier auch die Möglichkeit, sich im idyllischen Freibad im Tal zu erfrischen. Eintritt ca. 1,50 EUR.

Rafting in Prag. Im Preis enthalten ist ein Gruppenleiter und alle Utensilien wie Boote, Paddel, Neoprenweste, Jacke, und Schuhe. Dauer ca. 3 Stunden, in einem Boot 6 Personen + 1 Leiter. Ab 12 Personen, 21,00 EUR/Person.

Besuch eines Fußballspiels eines Prager Vereines, z.B. bei Sparta oder Bohemia Praha. Tickets ab ca. 2,50 EUR/Person.

Kajaktour: In der Nähe der berühmten Burg Karlsteijn fließt in beschaulicher Natur das Flüsschen Berounka. Unternehmen Sie gemeinsam eine ca. 3-4 stündige Paddeltour. Ab einer Gruppengröße von 20 Personen sind bei einer Klassenfahrt Einweisung und Ausrüstung inkl.. Pro Person ab 21,00 EUR, fachkundiger Begleiter für 140,00 EUR/Gruppe. Dieser Ausflug ist auch sehr gut kombinierbar mit dem Besuch der Burg Karlsteijn. (siehe Exkursionen in die Umgebung.)

Erlebnis Hochseilgarten. Ein großer Hochseilgarten mitten in der Stadt lädt bei einer Klassenfahrt nach Prag dazu ein, die eigenen und die Grenzen der anderen auszutesten. Dauer 2-4 Std. Kosten: ab 9,00 EUR/Std./Schüler, inkl. Betreuung und Ausrüstung. Begleitperson je 10 Teilnehmern frei.

 

Exkursionen in die Umgebung

 

Ausflug zur Burg Karlstein, im 14. Jahrhundert als Aufbewahrungsort der kaiserlichen Reichskleinodien erbaut. Auf Wunsch organisieren wir die Hin- und Rückfahrt im Bus. Eintritt ca. 3,50 EUR/Schüler, 7,00 EUR/Erwachsene.

Ausflug nach Kutna Hora (Kuttenberg), 70 km östl. von Prag, im Mittelalter nach Prag die zweitwichtigste Stadt des Böhmischen Königsreiches. Nicht umsonst gehört Kutna Hora zu den Denkmälern des Weltkulturerbes und steht unter dem Schutz der UNESCO. Kosten für Busgestellung und Führungen auf Anfrage.

Ausflug zum Schloss Konopiste: Das Schloss zählt zweifellos zu den schönsten der Region Böhmen, die früher die Sommerresidenz des österreichischen Thronfolgers Franz Ferdinand war. Hier sehen Sie neben den mit kostbaren Möbeln ausgestatten Räumlichkeiten auch den 225 ha große Park. Eintritt Schüler: 5,00 EUR, Erw. 9,00 EUR. Kosten für Busgestellung auf Anfrage.

Ausflug zum Weinort Melnik: Die Hügel entlang der Moldau bei Melnik sind seit der Zeit Karls IV. als Weinort bekannt. In einem kleinen Museum werden Sie über die Geschichte des Weines informiert. Genießen Sie den Blick über das Anbaugebiet am Zusammenfluss von Moldau und Elbe, das durch das prachtvolle Renaissanceschloss gekrönt wird, von der Terrasse einer Weinstube oder dem Schlossrestaurant aus. Auf Wunsch: Weinprobe. Kosten auf Anfrage. Ein schöner Ausflug bei einer Klassenfahrt nach Prag.

 

Info-Anfrage