Bild Budapest Nr. 1 Bild Budapest Nr. 2 Bild Budapest Nr. 3 Bild Budapest Nr. 4 Bild Budapest Nr. 5 Bild Budapest Nr. 6 Bild Budapest Nr. 7 Bild Budapest Nr. 8

Klassenfahrt Budapest

In Budapest trafen in wechselvoller Geschichte unterschiedliche Kulturen, politische Systeme, Lebens- und Wirtschaftsformen aufeinander. Vielleicht erklärt das die atemberaubende Vielseitigkeit dieser Stadt. Im hügeligen Buda begeistern die mittelalterlich verschlungenen Gassen, im mondänen Pest die großzügig angelegten Ringstraßen. Sowohl das pulsierende Großstadtleben mit einem reichhaltigen kulturellen Angebot, als auch die entspannende Ruhe der vielen Thermalbäder prägen das Bild der einzigen Hauptstadt der Welt, die gleichzeitig Heilbad ist.

 

Leistungsbeispiel Klassenfahrt Budapest:

 

  • Flug von vielen Flughäfen in Deutschland, Details auf Anfrage
  • alternativ: Bus- oder Bahnfahrt, Details auf Anfrage
  • 4 Übernachtungen in der von Ihnen gewünschten Unterkunftskategorie
  • Frühstück
  • Einzelzimmer für die Gruppenleitung
  • Organisation des kompletten Wochenprogramms nach Ihren Wünschen
  • moveo-Servicepaket: Detaillierter Wochenplan mit allen Terminen, Anfahrtsbeschreibungen und Ansprechpartnern vor Ort
  • Insolvenzversicherung zur Absicherung Ihres Reisepreises

 

Unterkunftskategorie Klassenfahrt Budapest:

 

A1: Das neurenovierte Hostel befindet sich im Herzen der Stadt, in einem Herrenhaus aus der Habsburgerzeit. Die Fußgängerzone Váci utca ist von hier aus einfach zu erreichen und auch die Haupttouristenattraktionen der Stadt, wie die St. Stephans-Basilika und das neogotische Parlamentsgebäude sind nur wenige Gehminuten entfernt. Die gemütlichen Mehrbettzimmer verzichten auf Stockbetten, einige Zimmer verfügen auch über eigenes Bad/WC. Das Hostel bietet u.a. WLAN, eine Wäscherei, Lift und Fahrradverleih. Das Frühstück wird als Buffet gereicht.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 169,- €

 

C1: Das beliebte 3-Sterne-Hotel befindet sich am Fuße des Gellert Hügels auf der Budaer Seite der Stadt. Viele Sehenswürdigkeiten sind von hier aus bequem mit ÖPNV zu erreichen (ca. 15-20 Minuten bis ins Zentrum von Pest). Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit WC, Telefon und TV. Im Haus befindet sich ein Restaurant, das den Gästen ungarische und internationale Spezialitäten bietet. Halbpension: ab 9,00 EUR/Person.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 179,- €

 

C2: Das komfortable 3-Sterne-Hotel befindet sich in idealer Lage im Zentrum Budapests am Szent Istvan Ring, in direkter Nähe zur Metrostation Nyugati. Viele Sehens-würdigkeiten sind von hier aus bequem zu Fuß zu erreichen. Die modern und gemütlich eingerichteten Zimmer verfügen alle über eigenes Bad/WC, Telefon, Minibar und Sat.-TV. Halbpension: ab 9,00 EUR/Person.

Reisepreis Klassenfahrt, inkl. aller Leistungen ab: 199,- €

 

Fachprogrammschwerpunkte:

 

Wirtschaft / Verwaltung:

  • Besuch der Deutschen Botschaft, Gespräch über die Organisationsstrukturen innerhalb der Botschaft.
  • Besuch der Deutsch-Ungarischen-Handelskammer, Gespräch mit einem Vertreter über die Arbeitsschwerpunkte der Kammer
  • Besuch des Goethe-Instituts Budapest, Gespräch über die Kulturarbeit vor Ort
  • Besuch bei eines in Budapest tätigen deutschen Unternehmens, z. B. bei SIEMENS
  • Besuch in der Stadtverwaltung von Budapest, Gespräch mit einem Vertreter über den Aufbau der ungarischen Kommunalverwaltung

 

Technik:

 

  • Besuch des "Konkoly Observatory" der Ungarischen Akademie der Wissenschaften. Gespräch mit einem Mitarbeiter über die Arbeit des Seismologischen Observatoriums
  • Fahrt mit der berühmten Standseilbahn (Sikló) auf den Burgberg. Gespräch mit einem Mitarbeiter über die Technik der Bahn
  • Besuch einer Vorstellung des Lasertheaters im Planetarium Budapest
  • Besuch des U-Bahn Museums. Ausstellung zur Geschichte und Technik der ältesten U-Bahn des Europäischen Kontinents
  • Besuch des Ungarischen Luftfahrtmuseums. Besichtigung der ständigen Ausstellung

 

Sozial / Gesundheit:

 

  • Besuch der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Semmelweisuniversität in Budapest
  • Besuch des Semmelweis Museums der Medizingeschichte
  • Besuch des Petö Institutes, Gespräch mit einer Mitarbeiterin über die Grundlagen der medizinischen Rehabilitationsmethodik, entwickelt vom Institutsgründer Petö
  • Besuch einer Poliklinik in Budapest, Gespräch mit einem Vertreter der Klinik
  • Besuch des "Golden Eagle Pharmacy Museums"
  • Besuch der Abteilung "Gesellschaftliche Entwicklung" des Ungarischen Instituts für Kultur in Budapest

 

Ernährung / Hauswirtschaft

 

  • Történelmi Borok Háza (Haus Historischer Weine) - XIV., Magyar Mezogazdasági Museum, Burg Vajdahunyad. Im altehrwürdigen Gebäude der Burg, im Keller des gotischen Flügels, ist die Ausstellung zu sehen, welche die Vergangenheit und Gegenwart des Weinanbaus und der -herstellung präsentiert. Die Besucher können das Innere eines aus dem Balatoner Weingebiet hierher gesiedelten Presshauses, einen Weinkeller eines Kleinbauers und eine aus dem Jahr 1825 stammende Presse besichtigen
  • Magyar Borok Háza (Haus der Ungarischen Weine) - I., Szentháromság tér 6. In der mehrere hundert Meter langen Kellerreihe sind 450 Sorten Qualitätsweine aus 22 historischen Weingebieten zu finden. Die Besucher erhalten beim Eintritt ein Gläschen und können 70-80 Weine ungestört kosten
  • Besuch des Restaurants "Padlás". Gespräch mit dem Inhaber über die Besonderheiten der Ungarichen Küche, gemeinsamer Genuss eines landestypischen Menüs
  • Besuch der Ausstellung "Hauswirtschaft und textiles Werken" im Ungarischen Nationalmuseum Budapest

 

Allgemeine Anregungen für das Wochenprogramm:

 

Sehenswürdigkeiten und Stadtführungen:

  • Besuch des Ungarischen Parlamentes: Führung durch eines der größten Parlamentsgebäude Europas
  • Führung zu den Schauplätzen des Ungarischen Volksaufstandes von 1956
  • Besichtigung des Szoborparks mit Statuen und Denkmälern der stalinistischen Ära
  • Stadtführung: vom Heldenplatz über die Kettenbrücke zum Burgberg
  • Spaziergang durch das Burgviertel, Besichtigung des Burgpalastes und der Ungarischen Nationalgalerie
  • Besuch des Thermalbades im Jugendstilhotel Gellert
  • Budapester Jugendstil: Architekturführung zu den schönsten Jugendstilbauten der Stadt (u.a. Museum für Kunstgewerbe, Gresham-Palast und Musikakademie)
  • Besuch des Franz-Liszt-Museums im ehemaligen Wohnhaus des Komponisten

Ausflüge:

  • Ausflug in das ehemals bedeutende Weinbaugebiet der Budaer Berge und Besuch der Pálvölgyer Tropfsteinhöhle
  • Ausflug zu den Überresten der alten Römerstadt Aquincum am Westufer der Donau
  • Schifffahrt in die Naturlandschaft des Donauknies
  • Ausflug mit dem Boot oder der Schnellbahn nach Szentendere. Besichtigung der berühmten Barockstadt an der Donau