Bild China Highlights Nr. 1 Bild China Highlights Nr. 2 Bild China Highlights Nr. 3

Highlights Chinas

 

Entdecken Sie auf dieser 13-tägigen Reise die Highlights der chinesischen Kultur. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

1.Tag: Beijing

Ankunft in Beijing. Begrüßung durch Ihren Reiseleiter und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.Übernachtung im Holiday Inn Express Hotel***(*).

2.Tag: Beijing

Heute Vormittag gehen Sie auf dem geschichts-trächtigen Platz des Himmlischen Friedens (Tian'anmen Guangchang), dem größten inner-städtischen Platz der Welt, spazieren und anschlie-ßend durch das Tor des Himmlischen Friedens zum Ming- und Qingzeitlichen Kaiserpalast (Gugong), im Westen besser bekannt unter dem Namen Verbotene Stadt. Der Palast wird in der Welterbe-Liste der UNESCO geführt, weil er eine Glanzleistung der chinesischen Palastarchitektur ist und in eindrucksvoller Weise darstellt, wie die traditionelle chinesische Architektur Nordchinas in die Palastbaukunst einbezogen wurde. Dann besuchen Sie ein weiteres Wahrzeichen Beijings, den Himmelstempel (Tian Tan). Das ist der Platz, an dem die Ming und Qing Kaiser dem Himmel ihrer Ehrerbietung darbrachten und um eine gute Ernte baten. Auch dieser Komplex wurde in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen, weil er einen einzigartigen materiellen Ausdruck des chinesischen Konzepts der Beziehungen zwischen Himmel und Erde darstellt. Übernachtung im Holiday Inn Express Hotel***(*). Frühstück/Mittagessen.

3.Tag: Beijing

Am Vormittag fahren Sie zur Grossen Mauer bei Badaling, die Sie nicht nur von unten bewundern, sondern die Sie auch über steile Treppen erklimmen können. Danach fahren Sie weiter zum Sommerpalast (Yi He Yuan). Das ist einer der kaiserlichen Gärten, der ebenfalls in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen wurde, weil dieser Garten die Theorie und Praxis der chinesischen Gartenbaukunst in ihrer Gesamtheit widerspiegelt. Übernachtung im Holiday Inn Express Hotel***(*). Frühstück/Mittagessen.

4.Tag: Beijing/Xi'an

Nach dem Frühstück besichtigen Sie den tibetisch-buddhistischen Lama-Tempel (Yong He Gong), einen der größten und schönsten Tempel in der Stadt. Die ehemalige Residenz des Prinzen Yong wurde unter Kaiser Qianlong in ein tibetisches Mönchskloster umgewandelt. Dieser Tempel stellt eine gelungene Mischung aus Han-Chinesischer, Mandjurischer, Mongolischer und Tibetischer Kultur und Architektur dar. Danach besichtigen Sie die Hutongs in der Umgebung des Trommel- und Glockenturms. Die berühmten Beijinger Hutongs sind Strassen und Gassen, die durch Aneinanderreihung von einstöckigen Vier-Seiten-Höfen (siheyuan) entstanden sind und die typische Volksarchitektur der vergangenen Jahrhunderte repräsentieren. Dort können Sie das traditionelle Leben der Beijinger beobachten. Am späten Nachmittag fahren Sie mit dem Nachtzug im Schlafwagen 1. Klasse (Vier Bett Abteil) nach Xi'an. Übernachtung im Zug. Frühstück/Mittagessen.

5.Tag: Xi'an

Morgens nach der Ankunft in Xi'an erfolgt der Transfer zum Hotel und zum Frühstück. Heute machen Sie einen Ausflug zum Ausgrabungsort der Terrakotta-Armee (Bing Ma Yong), die ein Bestandteil der Grabanlage des ersten Kaisers von China Qin Shi Huang (221 - 210 v. Chr.) ist. Die gesamte Anlage, einschließlich der Terrakotta-Armee, wurden ebenfalls in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Neben Tausenden von lebens-großen tönernen Soldaten und Pferden können Sie zwei aufwendig restaurierte bronzene Wagenmodelle aus dieser Zeit sehen - zwei Juwelen der Archäologie, die in Schächten neben dem Grabhügel gefunden wurden. Am Nachmittag fahren Sie in die Stadt zurück. Anschließend besichtigen Sie noch die Grosse Wildgans-Pagode (Da Yan Ta) im Dacien-Tempel aus dem 7. Jhh., die als das Wahrzeichen der Stadt Xi'an gilt. Übernachtung im Heizee Hotel ***(*). Frühstück/Mittagessen.

6.Tag: Xi'an/Guilin

Am Vormittag besuchen Sie den Platz zwischen dem Glocken-und dem Trommelturm (Zhong-Gu Lou) sowie die muslimische Altstadt mit ihren zahlreichen Verkaufsständen und kleinen Restaurants. Dort besuchen Sie die Große Moschee (Qingzhen Si; auch Hua Jue Si), die entgegen allen Erwartungen im typischen chinesischen Tempelbaustil errichtet wurde. Anschließend besichtigen Sie das Provinzmuseum (Shaanxi Lishi Bowuguan), eines der schönsten Museen Chinas. Hier erhalten Sie den besten Überblick über die chinesische Geschichte, beginnend mit dem Paläolithikum bis zum Ende der Kaiserzeit, den Sie in China erhalten können. Danach fliegen Sie nach Guilin. Nach der Begrüßung am Flughafen erfolgt der Transfer zum Hotel. Übernachtung im Universal Hotel ***(*). Frühstück/Mittagessen.

7.Tag: Guilin/Yangshuo

Morgens erfolgt der Transfer mit dem Auto zur Schiffsanlegestelle außerhalb der Stadt. Eine Fahrt mit dem Schiff bringt Sie auf dem malerischen Li-Fluß in etwa 4 Stunden durch die bizarre Karstberglandschaft nach Yangshuo. Mittagessen gibt es an Bord des Schiffes. Nach der Ankunft gehen Sie zu Fuß in wenigen Minuten zu Ihrem Hotel und können den Nachmittag frei gestalten. Sie könnten die eindrucksvolle Karstlandschaft auf einem Fahrrad aus erkunden oder mit einem "Mini Car"- elektrisch betriebenen Kleinbussen- eine Rundfahrt durch die Dörfer und entlang der Reisfelder zwischen den schönen Bergen machen.
Fakultatives Programm am Abend: Impression Liu Sanjie
Der berühmte Filmregisseur Zhang Yimou, der bei der Eröffnungs- und Abschlusszeremonie der olympischen Spiele 2008 in Beijing Regie geführt hat, hat eine wundervolle abendliche Darbietung lokaler Tänze und Gesänge geschaffen. Übernachtung im Aiyuan Hotel **(*). Frühstück/Mittagessen.

8.Tag: Yangshuo

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie einen schönen und entspannten Tag, wie nur wenige andere Reisende ihn erleben. Bummeln Sie durch die engen Gassen und über den Markt. Erkunden Sie die eindrucksvolle Karstlandschaft auf einem Fahrrad oder von einem der Dreirad-Taxis aus. Wandern Sie in die Berge, durch Reisfelder oder durch die kleinen Dörfer entlang des Li-Flusses und des Yulong Flusses, in denen sich das Leben seit Jahrhunderten kaum verändert hat und wo Sie in den Gassen und Wohnhöfen Ihre persönlichen Erlebnisse sammeln können. Übernachtung im Aiyuan Hotel **(*). Frühstück/Mittagessen.

9.Tag: Yangshuo/Guilin/Hangzhou

Heute Vormittag fahren Sie mit dem Bus zurück nach Guilin, wo Sie die Schilfrohrflöten-Höhle (Ludiyan) mit ihren beeindruckenden Stalagmiten und Stalaktiten besichtigen werden. Abschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen und Sie fliegen nach Hangzhou, von dem es in China sprichwörtlich heißt: "Im Himmel ist das Paradies, auf Erden gibt es Hangzhou". Übernachtung im Best Western Hotel****. Frühstück/Mittagessen.

10.Tag: Hangzhou

Am Vormittag fahren Sie zum legendären Westsee, einem riesigen Landschaftsgarten, der in Teilen als Vorbild für den Sommerpalast in Beijing diente. Dort machen Sie eine Bootsfahrt auf dem See, um seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Noch heute prägt dieser See entscheidend das Stadtbild Hangzhous. Anschließend besichtigen Sie in der Altstadt, in einem sehr sehenswerten Gebäude, das Apothekenmuseum, welches Ihnen die Andersartigkeit und die Besonderheiten der chinesischen Medizin veran-schaulicht. Am Nachmittag besuchen Sie dann die Pagode der Sechs Harmonien, die um 970 auf Geheiß des Königs von Wuyue errichtet wurde, um die Gezeitenwelle im Qiantang Fluß zu bändigen, ein berühmtes Phänomen, daß Sie zu Beginn und in der Mitte jedes Lunarmonats beobachten können. Die Pagode diente einstmals nicht nur sakralen Zwecken, sondern hatte auch die Funktion eines Leuchtturms inne. Übernachtung im Best Western Hotel****. Frühstück/Mittagessen.

11.Tag: Hangzhou/Shanghai

Am Vormittag fahren Sie nach Shanghai. Nach der Ankunft besuchen Sie das 421 m hohe Jinmao-Hochhaus, das in einer wunderbaren Kombination aus traditionellen chinesischen Elementen mit einem gothischen Einfluß errichtet wurde, um einen schönen Blick auf die sich am schnellsten entwickelnde Stadt Asiens zu genießen. Übernachtung im Holiday Inn Express Hotel ***(*). Frühstück/Mittagessen.

12.Tag: Shanghai

Am Morgen besuchen Sie den Yu-Garten und das Teehaus in der Altstadt Shanghais. Danach erleben Sie das religiöse Treiben im Jadebuddha-Tempel, in dem sich eine 2 m große aus einem einzigen Stück burmesischer Jade gefertigte Buddha-Figur befindet. Später machen Sie einen Bummel über die Nanjing-Lu -Shanghais glitzernde Konsummeile. Von dort gelangen Sie dann zum Bund, der berühmten Uferstraße am Huangpu Fluß mit ihrer europäischen kolonialen Architektur. Übernachtung im Holiday Inn Express Hotel ***(*). Frühstück/Mittagessen.

13.Tag: Shanghai/Deutschland

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Flughafen und fliegen zurück nach Deutschland (Auf Wunsch können Sie auch mit dem Transrapid zum Flughafen fahren, ca. 6 Euro). Ende der Reise. Frühstück.

------------------------------------------------------------------------

Leistungen:

  • Hin- und Rückflug von vielen Flughäfen in Deutschland, inkl. aller Steuern und Gebühren
  • 12 Übernachtungen, davon 11 in Mittelklassehotels und 1 Übernachtung im Zug
  • Halbpension, Frühstück und Mittagessen wie im Reiseverlauf beschrieben
  • Alle Transfers und Eintrittskarten laut Programm
  • Inlandsflüge Xi'an/Guilin/Hangzhou (2 Strecken) mit allen notwenidigen Gebühren
  • deutsch- oder englischsprachige örtliche Reiseführungen
  • Mit dem Nachtzug Beijing/Xi'an im Schlafwagen 1. Klasse (4 Bett Abteil)
  • Sondergenehmigung für die Einreise nach Tibet
  • moveo-Servicepaket: Reiseführer, Reisekarte und Sprachführer
  • Auf Wunsch: Erstellung eines qualifizierten Fachprogramms
  • Insolvenzversicherung

Reisepreis, inkl. Flug aller Leistungen ab:   1.259,- €

 

Info-Anfrage