Bild Göteborg Nr. 1 Bild Göteborg Nr. 2 Bild Göteborg Nr. 3 Bild Göteborg Nr. 4 Bild Göteborg Nr. 5 Bild Göteborg Nr. 6

Göteborg ist die zweitgrößte Stadt Schwedens und liegt landschaftlich reizvoll in der schwedischen Region Götaland am Kattegat. Die Stadt bietet ist zu jeder Jahreszeit lohnenswerte Attraktion für ihre Besucher. Bevorzugte Reisezeit ist jedoch eindeutig vom Frühjahr bis zum Herbst, in dieser Zeit sind die Tage lang und es gibt viel Raum für Besichtigungen. Einige der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind der große Hafen, mit seinen begehbaren historischen Schiffen, das Erlebnismuseum Maritiman oder auch die 'Fischkirche' Feskekörka, die seit 1874 als Restaurant und Markthalle für den Verkauf des regionalen Fischfangs genutzt wird. Das vielfach entspannte Flair Göteborgs kommt insbesondere im ältesten Stadtteil Haga zur Geltung. Hier finden sich auch zahlreiche Cafés und kleine Läden in den für Göteborg so typischen Holzhäusern. Im Umland der Stadt lassen sich viele kulturelle und landschaftliche Schönheiten entdecken. So lädt zum Beispiel die Göteborger Schärenlandschaft dazu ein, sie bei einem Bootsausflug zu erkunden.

 

Leistungsbeispiel Göteborg:

  • Bahnfahrt im günstigsten Gruppentarif der Deutschen Bahn inkl. Platzreservierung sowie Buchungsgebühr
  • alternativ: Flug- oder Busfahrt, Details auf Anfrage
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück, in der von Ihnen gewünschten Unterkunftskategorie, Lage und Komfort wie unten angegeben
  • Freiplätze für die Gruppenleitung
  • Organisation des kompletten Wochenprogramms nach Ihren Wünschen
  • Stadtführung durch Göteborg
  • moveo-Servicepaket: Detaillierter Wochenplan mit allen Terminen, Anfahrtsbeschreibungen und Ansprechpartnern vor Ort
  • Insolvenzversicherung zur Absicherung ihres Reisepreises

 

Unterkunftskategorie Göteborg:

A1: Die in einem denkmalgeschützten Gebäude des 19. Jahrhunderts gelegene Jugendherberge empfängt Sie in einer ruhigen Lage, nur drei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Sie ist der ideale Standort um Göteborg zu erkunden. Die S-Bahnstation Stigbergstorget liegt direkt bei der Unterkunft, was Ihnen ermöglicht, alle Sehenswürdigkeiten der Stadt problemlos zu  erreichen. Die Schüler werden in Mehrbettzimmern für bis zu sechs Personen untergebracht, für die Lehrer sind Einzel- oder Doppelzimmer vorgesehen. Jedes der Zimmer verfügt über ein eigenes Waschbecken. Auf jeder Etage befindet sich eine voll ausgestattete Gemeinschaftsküche mit einem Essbereich und einem Fernseher. Eine weitere Möglichkeit sich mit der gesamten Klasse aufzuhalten und zu entspannen, insbesondere im Sommer, bietet der Hof der Jugendherberge. WLAN nutzen Sie in der gesamten Unterkunft kostenfrei. Morgens erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit hausgemachtem Brot.

Reisepreis, inkl. aller Leistungen ab: 349,- €

C1: In einem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert empfängt Sie das charmante 3-Sterne Hotel. Sie wohnen im Zentrum Göteborgs, fußläufig nur 10 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. Das Hotel verfügt über 32 Gästezimmer. Die hellen Zimmer sind mit einem eigenen Bad und einem Fernseher ausgestattet. Das hoteleigene Café mit Innenhof bietet jeden Morgen ein umfangreiches Frühstücksbuffet. WLAN nutzen Sie kostenfrei.

Reisepreis, inkl. aller Leistungen ab: 429,- €

D1: Das moderne 4-Sterne Designhotel liegt zwischen dem Hauptbahnhof Göteborgs und dem Einkaufszentrum Nordstan und umfasst insgesamt 300 Gästezimmer. Die Zimmer sind stilvoll eingerichtet und verfügen über Kaffee- und Teezubehör, ein eigenes Badezimmer mit Fußbodenheizung und einen Fernseher. Aussicht haben Sie auf den Innenhof oder die Stadt. Das hoteleigene Restaurant mit Bar lädt morgens zu einem Frühstücksbuffet ein. Mittags und abends werden hier schwedische und internationale Gerichte serviert. Die elegante Champagner-Bar serviert außerdem eine Auswahl an Tapas.

Reisepreis, inkl. aller Leistungen ab: 459,- €

 Info-Anfrage

 

Anregungen für das Wochenprogramm in Göteborg:

  • Beginnen Sie Ihre Reise nach Göteborg mit einer Stadtführung. Hier können Sie u.A. das historische Stadtviertel Haga besuchen: Das ursprüngliche Arbeiterviertel hat mit seinen für Göteborg bekannten Holzhäusern aus dem 19. Jahrhundert einen gewissen Charme entwickelt. Hier gibt es Fußgängerzonen, wie z.B. die Haga Nygatan, mit kleinen Läden, Boutiquen, Cafés und Restaurants. In dem Stadtviertel liegt die bekannte Festung Skansen Kronan, welche im 16. Jahrhundert entstanden ist. Früher wurde die Festung als Gefängnis und Militärmuseum genutzt, heute besteht sie aus einem Café und einem Restaurant. Alternativ können Sie eine Kanal-, Kajak- oder eine Fahrradtour durch Göteborg unternehmen, so genießen Sie eine andere Perspektive auf die Stadt.
     
  • Den Göteborger Hafen können Sie zu Fuß oder auf einer Hafenrundfahrt mit dem Boot erkunden. Anschließend können Sie von der 86 Meter hohen Aussichtsplattform Göteborgsutkiken einen Panoramablick über Göteborg mit seinem Hafen genießen.
     
  • Besuchen Sie die Fischmarkthalle Feskekörka, mit ihrer markanten Architektur. Entworfen durch Victor von Gegerfelt gehört sie zu den Wahrzeichen Göteborgs. Das Gebäude wird auch Fischkirche genannt, da die Architektur der Markthalle an die einer Kirche erinnert. Sonntags und Montags geschlossen.
     
  • Das Göteborger Stadtmuseum bietet einen Einblick in die Geschichte der schwedischen Hafenstadt. Das Museum selbst liegt in einem historischen Gebäude, welches im 18. Jahrhundert von der East India Company erbaut wurde. Die East India Company nutzte die Räume des heutigen Stadtmuseums zum lagern der Waren, die später am Hafen Göteborgs weitertransportiert wurden. Das Museum zeigt die Entwicklung Göteburgs und seiner Umgebung, der letzten 12.000 Jahre.
     
  • Das Kunstmuseum Göteborgs ist das zweitgrößte Kunstmuseums Schwedens, und wurde 1923 erbaut. Hier sieht man insbesondere Werke skandinavischer Künstler, aber es gibt z.B. auch einen Raum der einzig den französischen Impressionisten gewidmet ist.
     
  • Das 2009 zum 'Museum des Jahres' gekürten Welt-Kultur-Museum „Världskultur“ beschäftigt sich mit den Lebensstilen der ganzen Welt, aktuellen Problemen und Fragen und bietet seinen Besuchern die Chance, Kulturen hautnah kennenzulernen.
     
  • Das Natural History Museum Göteborg ist das einzige Museum der Welt, welches zu seinen Attraktionen die Ausstellung eines Blauwals und eines afrikanischen Elefanten zählen kann. Hier können Sie Tiere aus allen Möglichen Lebenswelten aus naher Perspektive genau betrachten. 
     
  • Im Volvo Museum Göteborg kann man die Geschichte des 1927 gegründeten schwedischen Automobilherstellers verfolgen.
     
  • Das Naturgebiet Delsjön liegt mit ÖPNV und Fußweg etwa eine Stunde von Göteborgs Zentrum entfernt, alternativ mit Bustransfer für die Gruppe etwa 12 Minuten. Hier können u.A. Wanderer, Fahrradfahrer, Schwimmer, und Kanufahrer die schöne Natur Schwedens erkunden. Kombinieren Sie z.B. eine Fahrradtour mit einem anschließenden Badeerlebnis an Deljöns Strand.
     
  • Der seit 1923 existierende Vergnügungspark Liseberg gilt als größter Vergnügungspark Nordeuropas. Der Park bietet zahlreiche Attraktionen und Fahrgeschäfte, wie z.B. die weltweit steilste Berg- und Talbahn vollständig aus Holz gebaut, oder das 60 Meter hohe Riesenrad.
     
  • Tagesausflug zur Weltkulturerbestätte Tanum: nach einer zweistündigen Busfahrt können Sie die zahlreichen Felszeichnungen aus der Bronzezeit bestaunen. Auf Wunsch mit Guide. 

 Info-Anfrage