Bild Malmö Nr. 1 Bild Malmö Nr. 2 Bild Malmö Nr. 3 Bild Malmö Nr. 4 Bild Malmö Nr. 5 Bild Malmö Nr. 6 Bild Malmö Nr. 7 Bild Malmö Nr. 8

Malmö, die drittgrößte Stadt Schwedens, liegt im äußersten Süden des Landes. Aufgrund des milden Klimas, der breiten Straßen und grünen Parks wird Malmö oft als Fahrradparadies bezeichnet und gilt als eine der fahrradfreundlichsten Städte der Welt. Das historische Zentrum wird durch schonische Fachwerkhäuser und hanseatisch anumutende Häuser aus dunkelrotem Backstein geprägt und lässt sich optimal zu Fuß erkunden. Malmö wird durch seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten, den Mix von neuer und älterer Architektur und den Sandstrand am Öresund, kurz "Ribban" genannt, zum idealen Reiseziel.

 

Leistungsbeispiel:

  • Flug von vielen Flughäfen in Deutschland nach Malmö
  • Alternativ: Bahn- oder Busfahrt. Für eine größere Gruppe ist eine Busfahrt oft die kostengünstigste Anreisemöglichkeit. Details auf Anfrage.
  • 4 Übernachtungen in der von Ihnen gewünschten Unterkunftskategorie, Lage und Komfort wie im Unterkunftsbeispiel angegeben
  • Freiplätze für die Gruppenleitung
  • Einzel- oder Doppelzimmer für die Gruppenleitung
  • Frühstück
  • Organisation des kompletten Wochenprogramms nach Ihren Wünschen
  • moveo-Servicepaket: Detaillierter Wochenplan mit allen Terminen, Anfahrtsbeschreibungen und Ansprechpartnern vor Ort
  • Insolvenzversicherung zur Absicherung Ihres Reisepreises

     

Info-Anfrage

 

Vorschlag für eine 5-tägige Universitäts- und Hochschulfahrt nach Malmö:


1. Tag: Willkommen in Malmö
Nach der Ankunft, dem Einchecken und einer kurzen Erfrischung beginnt die Stadtführung durch Gamla Stan, das historische Zentrum von Malmö.


2. Tag: Ausflug nach Skurup
Im 40 km von Malmö entfernten Skurup, Heimatort der literarischen Figur Nils Holgersson, befindet sich das u.a. Schloss Svaneholm. Die Burg bietet den Besuchern neben ihrer wunderschönen Lage am See ein Museum mit archäologischen Funden aus der Gegend, aristokratischen Möbelstücken und Fotografien. Darüber hinaus lädt das technische Johannamuseet zum Verweilen ein, wo Sie die Möglichkeit haben, restaurierte Oldtimer, Musikinstrumente und technische Spielereien der letzten Jahrhunderte zu begutachten.


3. Tag: Ein Tag im Museum
Beginnen Sie den Tag mit einer Besichtigung des Wasserschlosses Malmöhus. Im Schloss und auf dem Parkgelände befinden sich zahlreiche Museen verschiedener Schwerpunkte: Naturkunde, Kunst, Seefahrt … Die Auswahl der Ausstellungen ist groß und bietet für jeden Schwerpunkt etwas.

4. Tag: Teamförderung
Für Ihren letzten Tag in Malmö empfehlen wir Ihnen den Besuch des Utmaningarnas Hus, einem beliebten Ort um den Gruppenzusammenhalt und Teamgeist zu stärken. Testen Sie in 40 verschiedenen spannenden Herausforderungen Ihr Können als Team und lernen so einander und die Stärken des Anderen kennen. Im Anschluss an die Spiele werden die einzelnen Teams nach Punkten bewertet und ein Siegerteam ermittelt. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit bei einem gemeinsamen Essen vor Ort über das Erlebte zu diskutieren.

5. Tag: Abreise
Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Hier haben Sie noch die Möglichkeit einen letzten Stadtbummel zu unternehmen und die vielen schönen Ecken Stockholms zu genießen. Nachmittags erfolgt die Rückreise nach Deutschland.

Info-Anfrage

 

Unterkunftskategorie:

A1: Das beliebte Hostel liegt im Herzen von Malmö. Die Stadtoper und die Fußgängerzone liegen direkt nebenan und sind leicht zu Fuß zu erreichen. Es kann zwischen Einzel-, Doppel-, oder Mehrbettzimmer mit Dusche und WC auf dem Flur oder im Zimmer gewählt werden. Die Rezeption ist 24 Stunden geöffnet, es gibt einen Gemeinschaftsraum, Wifi, Internetzugang, eine Terasse, einen Aufzug und eine gut ausgerüstete Küche. Kostenlose Stadtpläne werden vor Ort gerne zur Verfügung gestellt. In der Umgebung gibt es viele nette Cafés und Bars.

Reisepreis, inkl. aller Leistungen ab: 299,- €

 

Malmö entdecken:

  • Stadtführung Malmö: Für den Einstieg in die Stadt, zu Beginn Ihrer Studienfahrt, empfehlen wir Ihrer Gruppe die Buchung einer Stadtführung durch das historische Stadtzentrum von Malmö. Alternativ können Sie Malmö auf einer Bootstour erkunden: schippern sie gemütlich Kanäle entlang, unter Brücken hindurch, durch den Hafen und sehen sie Malmö aus einer völlig neuen Perspektive. Ein Guide gibt ihnen einen Überblick über Malmö und dessen Geschichte. Es gibt außerdem eine kleine Mahlzeit mit Kaffee und Kuchen inklusive. Sie haben auch die Möglichkeit, eine sportlichere Variante der Stadterkundung zu wählen: Die Fahrradtour durch Malmö bietet ihnen die Möglichkeit all die verschieden Stadtteile zu besichtigen und eignet sich Perfekt um die Entwicklung der Stadt nachzuvollziehen. Ein Guide gibt Einblicke in Geschichte, Kultur, Sport, Architektur und Natur in einer 2-stündigen Tour.
     
  • Der Folket Park gilt als ältester Volkspark der Welt und eignet sich optimal zum Spazieren gehen, Kaffee trinken oder  auch zum Konzertbesuch. Zusätzlich gibt es hier ein sehenswertes Terrarium.
     
  • Besichtigen sie Västra Hamnen, den Hafen von Malmö. Aus dem ehemaligen Werftbezirk ist eine hochmoderne und architektonisch interessante Wohn- und Bürostadt  geworden. Hier sehen Sie den u.A. den Turning Torso, das Wahrzeichen Malmös. Der 190m hohe Turm ist ein architektonisch einzigartiges Bauwerk Schwedens, welches im Jahr 2005 fertig gestellt wurde.
     
  • Besuch des historischen Zentrums, Gamla Staden, mit seinen zahlreichen jahrhundertealten Fachwerkhäusern und Gebäuden. Eingegrenzt von Kanälen im Norden, Osten und Süden befinden sich die fünf großen Plätze Stortorget, Lilla Torg, Drottningtorget, Gustav Adolfs Torg, und Södertull. Hier finden Sie unter Anderem die St. Petri Kirche. Die Kirche ist das älteste Gebäude Malmös und stammt aus dem 14. Jahrhundert. In der Kirche sind der größte Barock Holzaltar Europas, atemberaubende Deckenfresken und die Dringenbergska Liberiet zu bestaunen. Auch das 1546 im gotischen Stil erbaute Rathaus liegt in Gamla Staden.
     
  • Besuch des 2,5 km langen Ribersborg Strand. Dieser ist Treffpunkt für Jung- und Alt aus aller Welt und ist bequem zu Fuß vom Stadtzentrum zu erreichen.
     
  • Besuchen Sie das älteste noch in Skandinavien erhaltene Renaissance-Schloss Malmöhus. Die 500 Jahre alten Gebäude werden seit 1937 nach umfassender Restaurierung als Museen verwendet. Hier gibt es das Kunstmuseum, das Naturkundemuseum, das Stadtmuseum und das Haus der Technik.
     
  • Besuch der Oper und des Musiktheaters in Malmö. Gilt als Meisterstück der funktionalistischen Architektur, das Foyer ist für seine Marmortreppe und Weitläufigkeit bekannt.
     
  • Besuchen Sie die Kunstmuseen Malmös, wie z.B. das Moderna Museets Malmö, das einzige Museum nördlich von Amsterdam welches über Kunstwerke und Fotografien von Größen wie Picasso, Dali, Matisse, Kandinsky und Rauschenberg verfügt, oder das Malmö Konsthall, das größte europäische Museum für zeitgenössische Kunst. Neben modernen Exponaten nationaler und internationaler Künstler in wechselnden Ausstellungen ist auch die architektonische Umsetzung des Gebäudes definitiv sehenswert.
     
  • Besuch weiterer Museen Malmös, wie z.B. das Malmö Museer, dem größten Museum Südschwedens. Das Museum befindet sich im Wasserschloss Malmöhus und bietet seinen Besuchern vielfältige Ausstellungsräume vom Aquarium bis zu Fotografien schwedischer Künstler und einem begehbaren U-Boot. Sie können auch das Naturkundemuseum besuchen, welches vor allem für sein tolles Aquarium bekannt ist, oder das Technikmuseum mit seiner Dauerausstellung zu den Themen Motoren, Luft– und Seefahrt.
     
  • Besuchen Sie das Freilichtmuseum Fotevikens, welches rund 20 km südlich von Malmö liegt und lassen Sie sich in die Zeit der Wikinger zurückversetzen. Der authentische Nachbau eines Wikingerdorfes zu Zeiten des Jahrhundertwechsels wurde über Jahre mit Hilfe professioneller Archäologen erbaut und bietet durch Living-History Darsteller einen hautnahen Einblick in das Leben der Wikinger.
     
  • Tagesausflug zum Schloss Svaneholm, ca 40 km östlich von Malmö entfernt. Die ursprünglich 1530 im Renaissancestil erbaute Burg wurde über die Jahrhunderte in ein barockes Gebäude verwandelt und beherbergt Heute ein Museum für u.a. archäologische Funde aus der Gegend, aristokratische Möbelstücke und Fotografien. Der nahe gelegene Park lädt bei schönem Wetter zum Spazieren und Verweilen ein.
     
  • Aufgrund der neu erbauten 16 km langen Oresund Brücke von Malmö nach Kopenhagen ist es nun bequem möglich, eine Tagesexkursion dahin zu unternehmen. Gern organisieren wir für Ihre Gruppe ein fachspezifisches Tagesprogramm.

Info-Anfrage